6/11/2019

Merlin Entertainments: Wachsfiguren per Franchising

Madame Tussauds ist die wohl bekannteste Marke für Wachsfiguren-Kabinette. Seit 2007 gehört die Tussauds Group zur britischen Merlin Entertainments Group, dem hinter Disney zweitgrößten Betreiber von Freizeiteinrichtungen weltweit. Jetzt hat Merlin die Eröffnung des ersten Franchise-Standorts von Madame Tussauds bekannt gegeben.

Zu Merlin Entertainments gehören heute nicht nur über 20 Wachsfigurenkabinette der Marke Madame Tussauds, sondern zum Beispiel auch die Marken Legoland und Sealife sowie Attraktionen wie das Riesenrad „London Eye“ oder das Heide Park Resort (Heidepark Soltau). Insgesamt steht die Merlin Gruppe hinter rund 120 Freizeiteinrichtungen. Hinter der Merlin Gruppe wiederum steht die Investmentgesellschaft Blackstone, die heute Assets im Wert von rund 470 Milliarden US-Dollar verwalten soll.

Wie Merlin Entertainments mitteilt, soll noch in diesem Jahr der erste Franchise-Standort von Madame Tussauds an den Start gehen: in Prag. Die Eröffnung soll den Auftakt für die weitere Expansion im Franchising bilden. Franchise-Nehmer in Prag ist die tschechische Firma Wax Museum, die hinter dem Prager Wachsmuseum steht. Der Franchisevertrag ermöglicht dem Prager Wachsmuseum nun den Zugang zur Marke Madame Tussauds. Der Umbau soll mehrere Millionen Euro kosten. (red.)

Bild: Merlin Entertainment Group

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar