29.06.2018

Anfang November 2018: Global Franchise Forum in Bukarest

Die internationale Expansion stellt nicht nur Franchise-Systeme vor Herausforderungen, die bislang nur national aktiv waren. Auch Systeme, die bereits im Ausland aktiv sind, benötigen für den Markteintritt in weitere Länder neues Know-how. Das Global Franchise Forum dient als Plattform, die die internationale Expansion vereinfachen soll. Zuletzt fand das Forum im April 2018 in Neapel statt. Vom 1. bis 3. November 2018 geht das Global Franchise Forum nun in die achte Runde: in der rumänischen Hauptstadt Bukarest.

Künftig soll das neue Format zweimal jährlich ausgerichtet werden. Das von Franchise Pool International (FPI) initiierte Forum soll Franchise-Systeme und erfahrene Franchise-Berater zusammenbringen und damit die Expansion der teilnehmenden Systeme in ganz Europa, aber auch in Kanada, Südafrika und im Mittleren Osten fördern. Damit müssen Franchise-Geber nicht mehr jedes Land einzeln bereisen. Auf dem Global Franchise Forum in Bukarest werden insgesamt 17 Franchise-Experten, die 35 Länder repräsentieren, für Gespräche und Workshops zur Verfügung stehen. Die Teilnahme für Franchise-Geber, die ihre Marke vorstellen möchten, kostet 390 Euro. Sonstige Teilnehmer bezahlen 220 Euro. Das Seminar “How to expand internationally” kann für 400 Euro gebucht werden. Weitere Informationen zum Global Franchise Forum stehen online und als PDF bereit .

Franchise Pool International (FPI) agiert seit 2006 als internationale Beratungs- und Vermittlungsagentur. FPI-Gründer Rolf G. Kirst ist seit über 25 Jahren in der Franchise-Wirtschaft tätig. Er war unter anderem 14 Jahre Vorstand des Deutschen Franchise-Verbands. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar