0
Geschäftsidee finden
Zum Bereich für Franchisegeber
Zum Bereich für Franchisegeber
Finde und vergleiche gratis Geschäftsideen und finde die richtige Gründungschance für deine Selbstständigkeit!
Geschäftsidee finden
Finde deine Geschäftsidee
Branchen:Alle
Branchen
Um passende Geschäftsideen zu finden, treffe eine Auswahl unter folgenden Branchen
(Mehrfachauswahl möglich)
Löschen
Anwenden
Eigenkapital:Keine Angabe
Eigenkapital
Wie viel Eigenkapital (Guthaben, Besitz, Werte, etc.) kannst du maximal für die Finanzierung deiner Gründung aufbringen?
Meistens wird 25% der Gesamt-Investitionssumme als ausreichend angesehen. Der Rest muss als Fremdkapital aufgenommen werden.
max. 10.000€
Löschen
Anwenden
Mehr Filter
Eintrittsgebühr
max. 1.000€
Löschen
Anwenden
Investitionssumme
max. 1.000€
Löschen
Anwenden
Expansionsform
Löschen
Anwenden
Haupttätigkeit als Partner
Löschen
Anwenden
Zielgruppe als Partner
Löschen
Anwenden
Start im Homeoffice
Löschen
Anwenden
Zeiteinsatz
Löschen
Anwenden
Start als Quereinsteiger
Löschen
Anwenden
Start als Kleinbetrieb (0-2 Mitarbeiter)
Löschen
Anwenden
Löschen
Anwenden
X Filter löschen

ENGEL & VÖLKERS

Ein starker Partner - von Anfang an!

ENGEL & VÖLKERS ENGEL & VÖLKERS
Für Vergleich merken Teilen
Jetzt Infopaket Anfordern
Eigenkapital
90.000 EUR
Eintrittsgebühr
42.500 EUR
Lizenzgebühr
12.5% monatlich
Die Marke Engel & Völkers kennt fast jeder. Auch über die Immobilien-Branche hinaus. 1977 gegründet, gehört es heute mit fast tausend Standorten zu den größten Makler-Netzwerken weltweit. Engel & Völkers-Partner-/innen vermitteln exklusivste Wohn- und Gewerbeimmobilien, Yachten und sogar Flugzeuge. Mit neuen Franchise-Gründern möchte Engel & Völkers weiter wachsen.

Jetzt Infopaket anfordern

Thorben M. Hauschildt
Dein Ansprechpartner:
Thorben M. Hauschildt
Infopaket und Kontakt anfordern

Dein Infopaket über ENGEL & VÖLKERS enthält:

  • Details zum Geschäftskonzept
  • Infos zu Konditionen / Gebühren
  • Infos zur Tätigkeit als Partner
  • Auflistung der Unterstützungsleistungen
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • ... und vieles mehr!

ENGEL & VÖLKERS Franchise-System

Unser Unternehmen

Engel & Völkers gehört zu den weltweit führenden Dienstleistungsunternehmen für die Vermittlung von hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie Yachten und Flugzeugen im Premiumsegment. Mit über 10.000 Mitarbeitern an mehr als 800 Standorten auf vier Kontinenten bietet Engel & Völkers privaten und institutionellen Kunden eine professionell abgestimmte Dienstleistungspalette und zählt auch über die Immobilienbranche hinaus zu den erfolgreichsten Franchisegebern Deutschlands. Zudem rangiert Engel & Völkers als einziges deutsches Unternehmen unter den 100 besten Franchiseunternehmen der Welt.

Seit Unternehmensgründung im Jahr 1977 durchgehend auf Erfolgskurs, verzeichnet Engel & Völkers heute Umsatzsteigerungen auf Rekordniveau. So erzielte die gesamte Unternehmensgruppe in den letzten Jahren ein durchschnittliches Markencourtage-Umsatzwachstum von rund 35 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Unser konkurrenzloses globales Wachstum basiert auf unserer einzigartigen Systemplattform, mit der wir die Qualifikation und den Geschäftserfolg unserer Partner und Mitarbeiter weltweit sicherstellen.

Unser Franchisesystem

Mit dem Erwerb einer Engel & Völkers Lizenz investieren Sie in eine sichere unternehmerische Existenz, denn Ihr Erfolg als Engel & Völkers Franchisepartner wird durch zukunftsweisendes Geschäftsmodell gewährleistet. Sie verfügen neben Ihrem eigenen Immobilien-Shop über ein exklusives Lizenzgebiet mit attraktivem Marktpotenzial und professionellem Immobilienmakler-Team.

Die systematische Aufteilung in einzelne „Farminggebiete“ gewährleistet hierbei die maximale Ausschöpfung des Marktpotenzials. Die zukunftsweisende Engel & Völkers Systemplattform samt unternehmenseigener Akademie sowie professionellen IT- und Systemtools gewährleistet die Qualifikation und den Geschäftserfolg Ihres Teams und bildet das Fundament für Umsatz- und Wachstumschancen ohne Grenzen.

Alleinstellungsmerkmale / USPs

  1. Die Marke Engel & Völkers –> Wettbewerbsvorteile bei der Akquisition von Kunden und Mitarbeitern durch unsere einzigartige Markenstärke
  2. Professionelle IT- und System-Tools –> Digitaler Support, Tools & Apps für die effiziente und mobile 24/7-Geschäftsabwicklung
  3. Attraktive Marketing-Lösungen –> Hochwertige Print- und modernste Onlinetools für eine zielgruppengerechte Kommunikation ohne Streuverluste
  4. Unternehmenseigene Akademie –> Ihr Kompetenzvorsprung dank umfassendem Aus- und Weiterbildungsangebot mit vielfältigen Trainingsformaten
  5. Weltweites Netzwerk –> Zugang zu Top-Immobilien und der entsprechenden Klientel eröffnet Umsatzpotenziale ohne Grenzen
  6. Umfassender Support –> Unterstützung beim Geschäftsaufbau und kontinuierliche Betreuung zur Optimierung Ihres Daily Business

Auszeichnungen

2016 Kai Enders, Mitglied des Vorstands der Engel & Völkers AG, wird zum Präsidenten des Deutschen Franchise-Verbands e.V. (DFV) gewählt
2015 Erneute Auszeichnung „Top Nationaler Arbeitgeber“ durch das Nachrichtenmagazin Focus
2014 Testsieger beim Maklerranking vom Deutschen Kundeninstitut (DKI) und dem Finanzmagazin „Euro am Sonntag“
Auszeichnung „Top Nationaler Arbeitgeber“ durch das Nachrichtenmagazin Focus
Gewinner in der Kategorie „Beste Unternehmensmarke“ des „Marken Awards der Immobilienbranche 2014“ von ImmobilienScout24
2009 und 2010 hat das Fachmagazin ’immobilienmanager’ Engel & Völkers zum Gewinner seines Makler-Rankings gekürt; im Jahr 2008 erhielt Engel & Völkers den F&C Award in Gold für überdurchschnittlich gute Beziehungsqualität zwischen Franchisegeber und Franchisenehmer.

Unser Angebot

Wenn Sie eine Unternehmerpersönlichkeit mit einer großen Leidenschaft für Immobilien und ebenso viel geschäftlichem Ehrgeiz sind, erwarten Sie bei Engel & Völkers hervorragende Perspektiven. Als Franchisepartner mit eigenem Immobilien-Shop verantworten Sie Ihr eigenes Lizenzgebiet, dessen Marktpotenzial Sie mit Ihrem Maklerteam optimal ausschöpfen können.

Wir bieten Ihnen die Chance, unsere starke Marke zu Ihrer eigenen zu machen, von unserer zukunftsweisenden Systemplattform und unserem weltweiten Netzwerk zu profitieren – und sich Umsatzchancen ohne Grenzen zu sichern!

Erfahrungen unserer ENGEL & VÖLKERS-Partner:

Meri Bianco

„Engel & Völkers ist in vielen Bereichen einzigartig. Ein Wettbewerbsvorteil, der mich sofort überzeugt hat – und sich täglich aufs Neue bestätigt.“

, Standort Barcelona (Spanien)
Shirley Coates Irvine

„Als Lizenzpartner wird man nicht nur beim Aufbau seines Geschäfts unterstützt, sondern auch darüber hinaus. Das gibt einem von Anfang an eine enorme Sicherheit.“

, Standort Kalifornien (USA)
Claudia Aguayo Lo Barnechea

„Weltweit vernetzt zu sein, macht sich wirklich bezahlt. Dadurch konnte ich meinen lokalen Kunden schon nach kurzer Zeit erstklassige Immobilien auf der ganzen Welt anbieten.“

, Standort Chile

Neue Vorstandspersonalien bei Makler-Franchise-System Engel & Völkers

Neue Vorstandspersonalien bei Makler-Franchise-System Engel & Völkers

Engel & Völkers ist auf die Vermittlung hochwertiger Wohn- und Gewerbeimmobilien im Premium-Segment, aber auch von Yachten und Flugzeugen spezialisiert. Insgesamt zählt das Unternehmen, das bei der Expansion auch aufs Franchising setzt, mehr als 800 Standorte in über 30 Ländern auf vier Kontinenten. Aktuell meldet die Engel & Völkers AG zwei Veränderungen in der Führungsriege.

Zum einen hat Vorstand Christian Evers die Engel & Völkers AG auf eigenen Wunsch zum 31. Oktober 2019 verlassen. Evers hat dem Unternehmen zufolge in den vergangenen fünf Jahren entscheidend zum internationalen Aufbau von eigengeführten Großbüros, den so genannten Market Centern, beigetragen. Als CDO hat er zudem die digitale Transformation von Engel & Völkers mit vorangetrieben.

Zum anderen hat die Engel & Völkers AG Paloma Pérez Bravo mit Wirkung zum 1. November 2019 zum Chief Operating Officer in den Vorstand berufen. Paloma Pérez ist nun für das gesamte operative Franchise- und Market-Center-Geschäft im EMEA-Raum verantwortlich. Das Geschäft in der DACH-Region verantwortet weiterhin Kai Enders. Wie Engel & Völkers mitteilt, ist der Eintritt in den Vorstand die natürliche Fortführung ihrer Aktivitäten in den vergangenen Jahren. Bereits seit 2013 hatte Paloma Pérez das internationale Market-Center-Geschäft der Engel & Völkers AG strategisch vorangetrieben. Im Januar 2019 war sie zudem Mitglied des „International Executive Board” von Engel & Völkers geworden.

Engel & Völkers wächst seit 1998 mit Franchise-Partnern. Seinen Partnern bietet das Immobilienmakler-System unter anderem intensive Aus- und Fortbildungen in der eigenen Akademie und die Qualitätssicherung der systematisch aufgebauten Dienstleistungen. (red.)

Makler-Franchise-System Engel & Völkers meldet neues Geschäftsfeld

Makler-Franchise-System Engel & Völkers meldet neues Geschäftsfeld

1977 gegründet, expandiert Engel & Völkers seit 1998 als Franchise-System. Mit durchschlagendem Erfolg: Heute zählt das Makler-Netzwerk weltweit über 800 Standorte. Seit Kurzem widmet sich Engel & Völkers einem weiteren Geschäftsfeld.

Engel & Völkers wächst seit Langem nicht nur durch die Eröffnung neuer Standorte im In- und Ausland. Das Hamburger Unternehmen ist stets auch bemüht, neue Prozesse und Strukturen zu schaffen oder Geschäftsfelder zu erschließen. Heute vermittelt Engel & Völkers daher nicht nur Wohn- und Gewerbeimmobilien. 2007 begann das Unternehmen, auch als Makler für Yachten aktiv zu werden, 2015 kam das Geschäft mit Flugzeugen hinzu.

Vor Kurzem hat das Franchise-System nun auch das Geschäftsfeld „Engel & Völkers Finance“ seinem Leistungsportfolio hinzugefügt. Dabei steht Engel & Völkers Immobilienkäufern nun auch mit Konzepten für die private Immobilienfinanzierung zur Seite. Ganz neu ist das Engagement in diesem Bereich indes nicht: Schon 2014 hatte Geschäftsführerin Rebecca Scheidler zusammen mit Lizenzpartnern in Berlin die EV Finance GmbH gegründet. Nun führt die Engel & Völkers AG die EV Finance GmbH von Hamburg aus als Engel & Völkers Finance Germany GmbH weiter. Rebecca Scheidler bleibt Geschäftsführerin und operativ verantwortlich. Laut Unternehmen bringt sie dabei ihr Team und über 18 Jahre Erfahrung im Banken- und Finanzierungsbereich mit. „Der Kaufinteressent erhält bei Engel & Völkers nun verschiedene Services aus einer Hand. Das macht es für ihn einfacher und bequemer. Nachdem der Kunde seine Traumimmobilie gefunden hat, vermitteln wir ihm die passende Finanzierung – schnell und unkompliziert“, erklärt Rebecca Scheidler. (red.)

Makler-Franchise-System Engel & Völkers: Umsatzrekord und neues Market Center

Makler-Franchise-System Engel & Völkers: Umsatzrekord und neues Market Center

Die Anfänge der heutigen Immobilienmakler-Kette Engel & Völkers reichen bis ins Jahr 1977 zurück. Als Franchise-System agiert das Unternehmen seit gut 20 Jahren. Wie schon 2017 konnte das Unternehmen seinen Umsatz auch im vergangenen Jahr auf einen neuen Rekordwert steigern. Und auch 2019 steht im Zeichen der Expansion.

Engel & Völkers betreibt seine weltweit über 800 Standorte sowohl in Eigenregie als auch in Kooperation mit Franchise-Nehmern. 2018 konnte die Unternehmensgruppe ihren Markencourtageumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 9 Prozent auf 728 Mio. Euro steigern. Im Bereich Wohnimmobilien wurden die größten Zuwächse in Italien und Nordamerika erzielt. Hier lag das Plus bei 22 bzw. 20 Prozent. Als Grund nennt Engel & Völkers  unter anderem durch die Eröffnung zahlreicher neuer Standorte. In der Region Deutschland, Österreich und Schweiz wuchs der Courtageumsatz um etwa 10 Prozent. Im Bereich Gewerbeimmobilien
setzte das Unternehmen etwa 3 Prozent mehr als 2017 um.

In diesem Jahr soll vor allem das Franchisegeschäft ausgebaut werden. Auch die Stärkung der Market Center steht auf der Agenda. Erst im Februar 2019 feierte Engel & Völkers in Athen die Eröffnung des insgesamt 16. Market Centers (MC). Bis Ende 2020 will das Unternehmen 150 Immobilienberater für den Standort gewinnen. Das erste Market Center wurde 2013 in Barcelona eingeweiht. Mit den Market Centern verfolgt das Unternehmen die Strategie, in den großen Metropolen der Welt schneller wachsen und einen größeren Marktanteil gewinnen zu können. (red.)

Immobiliensystem Engel & Völkers übernimmt Franchisenehmer mit 30 Standorten

Immobiliensystem Engel & Völkers übernimmt Franchisenehmer mit 30 Standorten

Das Immobilienunternehmen Engel & Völkers wächst einerseits mit eigenen Standorten, andererseits mit Franchisepartnern. Mittlerweile ist es an mehr als 800 Standorten in über 30 Ländern aktiv. Wie das Unternehmen mitteilt, stärkt es nun den Zweig der selbst betriebenen Immobilienshops: Es hat die EuV Residential Lizenzholding GmbH gekauft, einen seiner größten Lizenznehmer.

Zu dem Unternehmen gehören laut Engel & Völkers insgesamt 26 Wohnimmobilien-Shops, vier Gewerbebüros sowie die Masterlizenz für Nordrhein-Westfalen – damit führt Engel & Völkers nun selbst eine größere Zahl an Wohnimmobilien-Standorten. Bei der Übernahme bleibt der bisherige Geschäftsführer der EuV Residential Lizenzholding GmbH, Florian Freytag-Gross, in seiner Position und wird das Unternehmen operativ weiterführen. Zweiter Geschäftsführer wird Sven Odia, Vorstandsvorsitzender bei Engel & Völkers.

Engel & Völkers wächst seit 1998 mit Franchise-Partnern. Seinen Partnern bietet das Immobilienmakler-System unter anderem intensive Aus- und Fortbildungen in der eigenen Akademie und die Qualitätssicherung der systematisch aufgebauten Dienstleistungen. (red.)

The Story of a brand: ENGEL & VÖLKERS feiert 40-jähriges Firmenjubiläum

The Story of a brand: ENGEL & VÖLKERS feiert 40-jähriges Firmenjubiläum

Mit einer kleinen Villa an der Hamburger Elbchaussee fing die Erfolgsgeschichte von Engel & Völkers an. In diesem Jahr feiert das Immobilienunternehmen sein 40-jähriges Firmenjubiläum und blickt dabei sowohl auf die Meilensteine der letzten Jahrzehnte zurück, als auch in die Zukunft. 1977 gründet Dirk C. Engel ein Maklerunternehmen in Hamburg. Vier Jahre später avanciert sein Freund, der Student Christian Völkers, zu seinem Partner. Ihr erstes gemeinsames Büro befindet sich in einer Villa an der Elbchaussee, deren Fassade bis heute fester Bestandteil des Markenlogos ist. Von hier aus entwickeln sie ein Immobilienunternehmen, das die Branche von Grund auf verändern wird. Mit innovativen Marketingkonzepten und Expansionsstrategien bricht Engel & Völkers mit bis dahin üblichen Maklerpraktiken. Heute ist das Unternehmen in über 30 Ländern auf vier Kontinenten präsent. Mehr als 10.000 Personen sind unter der Marke tätig. Seit Oktober 2014 teilt sich Christian Völkers den Vorstandsvorsitz mit Sven Odia, der seine Karriere bei Engel & Völkers als Auszubildender begann.


Die Anfänge in den Hamburger Elbvororten

„Ich hatte immer die Idee angetrieben, etwas aufzubauen, zu entwickeln und mir eine Marketingstrategie dafür zu überlegen“, so Christian Völkers. Bald nach seinem Eintritt in das Unternehmen ist er davon überzeugt, dass nur durch ein für Professionalität und Kompetenz stehendes, starkes Branding der Makler das Vertrauen seiner Kunden gewinnt. Auf dieser Basis verfasst er die sogenannte Engel & Völkers-Fibel: die Grundlage für ein standardisiertes Dienstleistungssystem. Jeder Arbeitsschritt eines Immobilienmaklers ist darin festgehalten – von der Begrüßung der Kunden bis hin zum detaillierten Ablauf einer Objektbesichtigung. Über die Jahre werden diese systematisierten Prozesse stetig weiterentwickelt und trainiert. Zu diesem Zweck gründet Engel & Völkers 1995 als erstes Immobilienunternehmen in Deutschland eine eigene Akademie, in der die einheitlichen Dienstleistungsschritte erläutert werden. Heute bietet die Akademie weltweit circa 800 Schulungstage pro Jahr für das Engel & Völkers Netzwerk an.


Der gläserne Wohnimmobilien-Shop

Mitte der 90er-Jahre unternimmt Christian Völkers mit der Einführung der einheitlichen Shop-Fassaden einen weiteren Schritt in Richtung gelebter Corporate Identity. Exakte Vorgaben bestimmen das Aussehen jedes Engel & Völkers-Standorts, von der weißen Orchidee auf dem Empfangstresen bis hin zur schwarzen Eingangstür. Nach angelsächsischem Vorbild lässt das Unternehmen seine Shops mit großen Schaufenstern ausstatten, in denen die angebotenen Objekte wie auch die Immobilienmakler selbst sichtbar sind. Dieses in Deutschland bis dahin unbekannte Konzept zeigt schnell Erfolg und stärkt die Expansion von Engel & Völkers.


Von Hamburg in die Welt

Das erste ausländische Büro wird 1990 in Palma de Mallorca eröffnet, um den Wunsch von Kunden nach Zweitwohnsitzen an attraktiven Destinationen nachzukommen. 1998 führt Christian Völkers, inspiriert von der Fastfood-Kette McDonald’s, das Franchisesystem ein. Es ist der endgültige Durchbruch für das globale Wachstum der Marke. 2013 entsteht mit den Metropolitan Market Centers (MMC) ein weiteres Standbein der Unternehmensgruppe. Mit dem MC-Konzept verfolgt Engel & Völkers die Strategie, in den Metropolen der Welt schneller wachsen zu können und einen größeren Marktanteil zu gewinnen.


Ausblick: stetige Weiterentwicklung und Digitalisierung der Immobilienvermarktung

An seinem Wachstumskurs wird Engel & Völkers auch in Zukunft festhalten. Insbesondere in den Fokusmärkten Europa und Nordamerika möchte das Unternehmen seine Präsenz ausbauen. Ein weiteres Thema, das Engel & Völkers in den nächsten Jahren beschäftigen wird, ist die Digitalisierung der Immobilienbranche. „Die Aufgabe von Engel & Völkers ist es, Dienstleistungen anzubieten, die dem hohen Qualitätsanspruch unserer Kunden gerecht werden. Vor diesem Hintergrund möchten wir die Digitalisierung nutzen, um unseren Service noch effizienter zu gestalten“, so Christian Völkers. Bereits seit einigen Jahren entwickelt das Unternehmen digitale Lösungen, die die Prozesse zur Immobilienvermarktung erleichtern. Ziel ist es, den Makler sowie die Kunden technisch und mit relevanten Daten zu unterstützen. „Trotz aller digitalen Möglichkeiten wird auch in Zukunft die persönliche Beratung durch einen erfahrenen Experten zentraler Bestandteil unserer Vermittlungstätigkeit sein“, sagt Christian Völkers.


Umzug in die neue Firmenzentrale in der HafenCity

Der nächste wichtige Meilenstein neben dem Firmenjubiläum war der diesjährige Umzug in die neue Unternehmenszentrale. Das Gebäude ist ein lang gehegter Traum des Unternehmers – ein Haus in dem auch externe Besucher die Engel & Völkers-Markenwelt erleben können. Mit dem neuen Standort in der HafenCity bleibt Engel & Völkers seinen Hamburger Wurzeln treu und ist wieder an der Elbe angesiedelt. Dort, wo vor vierzig Jahren alles begann.
Sichern Sie sich jetzt Ihr exklusives Lizenzgebiet!


Engel & Völkers Standorte in Deutschland und Österreich

Unter anderem sind noch folgende Lizenzen zu vergeben: 

In Österreich:

  • Graz/ Graz Umgebung
  • Eisenstadt/ Neusiedl am See
  • Salzkammergut
  • St. Pölten/ Krems a.d. Donau
  • Wiener Umland
  • Weitere Gebiete auf Anfrage.

und in Deutschland:

  • Balingen/ Albstadt
  • Schweinfurt
  • Schwerin
  • Straubing/ Deggendorf
  • Wesel am Niederrhein
  • Weitere Gebiete auf Anfrage.

Machen auch Sie Ihren Unternehmergeist zum Erfolg und werden Sie Franchise Partner bei Engel & Völkers!


08.10.2018 copyright ENGEL & VÖLKERS

Immobilienmakler-Netzwerk Engel & Völkers verzeichnet erneut deutliches Umsatzplus

Immobilienmakler-Netzwerk Engel & Völkers verzeichnet erneut deutliches Umsatzplus

Die Anfänge von Engel & Völkers reichen bis ins Jahr 1977 zurück: Damals gründete Dirk C.
Engel ein Maklerbüro in Hamburg. Vier Jahre später wurde sein Freund zu seinem Geschäftspartner. Mit der Franchise-Expansion begann das Unternehmen im Jahr 1998. Heute ist Engel & Völkers an mehr als 800 Standorten in über 30 Ländern aktiv. Im ersten Halbjahr 2018 konnte Engel & Völkers seine Umsätze erneut kräftig steigern.

Wie Engel & Völkers mitteilt, stieg der Markencourtageumsatz der Unternehmensgruppe in den ersten sechs Monaten des Jahres 2018 um 9,2 Prozent auf 328,2 Millionen Euro (1. Halbjahr 2017: 300,6 Mio. Euro). Besonders den Mittelmeerraum und die USA nennt Engel & Völkers aktuell als Wachstumstreiber. Aber auch das Wohnimmobilien-Geschäft in Deutschland, Österreich und in der Schweiz legte erneut deutlich zu - um fünf Prozent. Der Geschäftsbereich Commercial verzeichnete ein Plus in Höhe von 4,2 Prozent. Für die zweite Jahreshälfte rechnet das Unternehmen mit weiterem Wachstum in allen Geschäftssparten.

Engel & Völkers feiert in diesem Jahr offiziell sein 40-jähriges Bestehen. Seinen Franchise-Partnern bietet das Immobilienmakler-System unter anderem intensive Aus- und Fortbildungen in der eigenen Akademie und die Qualitätssicherung der systematisch aufgebauten Dienstleistungen. Als weitere Vorteile für Gründer nennt das Unternehmen zum Beispiel ein unverwechselbares Shop-Konzept, den Zugang zum internationalen Immobilienmarkt und den Know-how-Transfer. (red.)

Lernen Sie uns und Unser Franchisesystem kennen!

Lernen Sie uns und Unser Franchisesystem kennen!

Sie interessieren sich für das erfolgreiche Engel & Völkers Franchisesystem? Dann nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie unser nächstes Networking-Event in Wien am 24. Juli 2018!

Wir freuen uns darauf, Ihnen ab 18 Uhr in entspannter Atmosphäre unser Franchise-Geschäftsmodell einmal persönlich vorzustellen und Ihre individuellen Fragen zu beantworten. Sie haben die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren und interessante Kontakte zu knüpfen. Da die verfügbaren Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis zum 22.07.2018 per Mail.

Nach Rekordjahr 2017: Engel & Völkers treibt Expansion in Österreich weiter voran

Nach Rekordjahr 2017: Engel & Völkers treibt Expansion in Österreich weiter voran

Die Engel & Völkers Unternehmensgruppe hat 2017 ihren Markencourtageumsatz um 31,9 Prozent auf 667,8 Millionen Euro gesteigert und verzeichnete damit erneut ein Rekordjahr in der Unternehmensgeschichte.

Neben der Eröffnung von rund 54 neuen Immobilienshops und Gewerbebüros auf der ganzen Welt ist dieses Wachstum vor allem auf die positive Entwicklung der bereits bestehenden Standorte zurückzuführen. Für 2018 plant das Unternehmen, noch weiter zu expandieren.

„In unseren Heimatmärkten in der DACH-Region ist das Potenzial noch lange nicht ausgeschöpft“, so Kai Enders, Mitglied des Vorstands bei Engel & Völkers und Leiter des Franchisegeschäfts. „Insbesondere Österreich ist für uns ein sehr wichtiger Markt. Hier konnten wir in den letzten Jahren ein dynamisches Wachstum verzeichnen. Aktuell sind unsere Partner mit 13 Immobilienshops in sieben Bundesländern vertreten, viele attraktive Franchiselizenzen sind aber noch zu vergeben.“

Seit Januar sucht ein neu aufgestelltes Expansionsteam deshalb unter anderem nach neuen Partnern in St. Pölten, Graz und im Wiener Umland. Auch in Ferienregionen wie dem Salzkammergut plant Engel & Völkers neue Standorte. „Uns ist ein nachhaltiges Wachstum des gesamten Netzwerks in Österreich dabei sehr wichtig“, erklärt Kai Enders. „Wir möchten Kooperation statt Wettbewerb unter den Partnern fördern. Deshalb vergeben wir ausschließlich Exklusivlizenzen und jeder Partner genießt einen Gebietsschutz. Über die eigenen Gebietsgrenzen hinweg profitieren unsere Partner von Gemeinschaftsgeschäften, in denen jeder seine regionale Expertise einbringt, um weltweit Kunden optimal betreuen zu können. Dazu bieten wir allen Franchisenehmern einen umfassenden Support, zahlreiche IT- und Systemtools und die Vorteile einer starken internationalen Marke.“

Möchten auch Sie dem Engel & Völkers Netzwerk beitreten? Dann kontaktieren Sie uns jetzt und sichern Sie sich Ihr Wunschgebiet!

"

KONTAKTIERE ENGEL & VÖLKERS FÜR WEITERE INFOS:

Dein Ansprechpartner:
Thorben M. Hauschildt
Thorben M. Hauschildt
ENGEL & VÖLKERS

Deine Kontaktdaten:

Keine Angabe
Keine Angabe 100.000€
Das verfügbare Eigenkapital muss mindestens 0€ betragen

Dein Infopaket enthält:

  • Details zum Geschäftskonzept
  • Infos zu Konditionen / Gebühren
  • Infos zur Tätigkeit als Partner
  • Auflistung der Unterstützungsleistungen
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • ... und vieles mehr!