Zum Bereich für Franchisegeber
Zum Bereich für Franchisegeber
Glossar
für Gründungs-Interessierte
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Was ist Eröffnungsfeier? (Definition)

Definition: Als Eröffnungsfeier im betriebswirtschaftlichen Sinn versteht man die Festlichkeiten zur Geschäftseröffnung, also den offiziellen Geschäftsbeginn und ersten Verkaufstag eines Unternehmens. Einweihungfeier, Geschäftsstart und Ladeneröffnung kennzeichnen meist auch den Start der Kundengewinnung.

 

Eröffnung mit Einweihungsfeier

Zur Geschäftseröffnung empfiehlt sich eine Einweihungsfeier. Dazu lassen sich die Geschäftsräume festlich schmücken. Je nach Art und Branche des Geschäftes können die potenziellen Endkunden eingeladen werden. Dies geschieht über Werbemittel wie etwa Flyer an die Haushalte des Vertriebsgebietes oder Anzeigen in den lokalen Zeitungen. Handelt es sich um das Ladengeschäft eines Einzelhändlers, sollten auch lokale Journalisten oder die örtliche Prominenz ihre persönlichen Einladungen erhalten. Tweets der Prominenz sind kostenlose Werbung! Ein Muss ist auch die Einladung an alle Geschäftspartner, z.B. Lieferanten und Investoren. Die Eröffnungs-Promotion erfolgt immer häufiger auch über soziale Netzwerke wie Facebook, auf denen sich das Geschäft von Anfang an Follower sichert.

Geschäftseröffnung mit Sektempfang und Fingerfood

Klassiker vieler Eröffnungen ist ein Sektempfang mit Snacks oder Fingerfood. Ins Budget sollten auch Deko-Artikel, Luftballons oder Musikbeschallung (Gema-Gebühren!) einkalkuliert werden. Zu größeren Eröffnungen können auch Musiker, Redner, Moderatoren oder Performance-Künstler engagiert werden, um die Gäste zu unterhalten und ihnen ein unvergessliches Erlebnis zu bieten. Wenn zudem für Kinderunterhaltung gesorgt ist, kommen auch Familien zur Eröffnung und verweilen gerne länger. Was Kunden gerne mit nach Hause nehmen, sind nützliche Give-Aways wie zum Beispiel USB-Sticks oder Schlüsselanhänger mit Firmen- oder Markennamen, Logo und Claim.

Eröffnungsfeier mit dem Produkt als „Held“

Im Mittelpunkt der Eröffnung sollte stets auch das Produkt stehen. Eine Tombola mit Produkt-Gewinnen trägt zur guten Stimmung unter den Festgästen bei und präsentiert die Produkte als Hauptgewinn. Handelt es sich um die Geschäftseröffnung eines Gastronomie-Unternehmens, kann dazu eine Live-Cooking-Show stattfinden. Bei einer Modeboutique bietet sich eine Modenschau mit der aktuellen Kollektion an. Weiterhin sollten Info-Stände und Displays sowie ausreichend Flyer und Broschüren bereitstehen. Und ganz wichtig: die Website muss „stehen“. Denn Kunden wollen sich vor oder nach der Party informieren – auch wenn sie nicht erschienen sind.

Eröffnung eines Franchisenehmer-Betriebes

Bei einer Franchisegründung gehört zur Geschäftseröffnung im weiteren Sinne auch die sogenannte Systemintegration. Beispielsweise kann bei der Unterzeichnung des Franchisevertrages eine kleine Feier in der Franchisezentrale stattfinden, bei welcher der neue Franchisenehmer förmlich ins System aufgenommen wird, Shake-Hands mit Management und Mitarbeitern macht und das Handbuch mit der Firmenphilosophie in gebundener Ausgabe überreicht erhält.

Mehr Definitionen:

A B C
A B C
D E F
D E F
G H I
G H I
J K L
J K L
M N O
M N O
P Q R
P Q R
S T U
S T U
V W Z
W Z
Der Newsletter für Franchise-Gründer
Weitere Infos zu den Vorteilen des Newsletters und der regelmäßigen Inhalte für den Interessenten.

Ausgewählte Top-Gründungschancen

  • Zaunteam
    Zaunteam

    Zaunteam

    Verkauf und Montage von Zäunen und Toren
    Wir sind auf Verkauf und Montage von Zäunen und Toren spezialisiert. Mit uns können Sie innerhalb kürzester Zeit ein rentables Geschäft aufbauen.
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 - 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • IWG
    IWG

    IWG

    Weltweit größter Anbieter von Coworking und flexiblen Arbeitsplatzlösungen
    IWG goes Franchise! Erwerben Sie Ihre Lizenz: Eröffnen Sie Ihre IWG-Bürozentren in Ihrer Region – mit der Marke des Weltmarktführers!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • RE/MAX Austria
    RE/MAX Austria

    RE/MAX Austria

    Immobilien-Franchise: Immobilienvermittlung
    Werden Sie Partner des größten und am schnellsten wachsenden paneuropäischen Immobilien-Franchisesystems und profitieren Sie von unserem Netzwerk!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 40.000 EUR
    Vorschau
    Details