05.12.2018

Franchise-Systeme als Investmentobjekt: Pirtek Europe geht an Private Equity Gesellschaft

Pirtek-Partner bieten ihren Kunden mit mobilen Werkstattwagen einen schnellen Hydraulikschlauch-Reparatur- und Wartungsservice. Gegründet wurde das Unternehmen bereits 1980 in Australien. 1988 wurde eine Master-Franchise-Lizenz für Großbritannien vergeben. Seit 1996 ist Pirtek Europe mit Sitz in London das Dach für mehrere Länder-Franchise-Zentralen in Europa, auch die in Deutschland. Jetzt meldet Pirtek Europe die Übernahme durch den Private Equity-Investor PNC Riverarch.

Bisher gehörte die Pirtek Europe Holdings zur Private Equity-Gesellschaft Halifax mit Sitz in Washington. Die Übernahme durch PNC erfolgte in Partnerschaft mit PPM America Capital Partners, Golub Capital und dem Management von Pirtek. Zu den Details der Transaktion machen die Beteiligten keine Angaben. PNC Riverarch Capital ist eine mittelständische Private Equity-Gesellschaft, die in privat gehaltene Unternehmen investiert. Das Unternehmen fokussiert dabei auf gut positionierte Unternehmen, in die es Kapital von zehn bis 50 Millionen US-Dollar investieren kann, um Leveraged- und Management-Buyouts, Rekapitalisierungen, Unternehmensveräußerungen und Wachstumsfinanzierungen zu unterstützen.

Management bleibt an Bord

Pirtek Europe ist Teil eines weltweiten Netzwerks, das unter der globalen Marke Pirtek neben Pirtek USA und Pirtek Fluid Transfer Solutions tätig ist. Das aktuelle Senior Executive Team von Pirtek Europe wird seine Tätigkeit auch künftig bei PNC Riverarch fortsetzen. „PNC verfügt über viel Erfahrung im internationalen Franchising und wir freuen uns darauf, unsere erstklassige Marke weiter auszubauen und allen Kunden vorzüglichen Service zu bieten", kommentiert Alex McNutt, CEO von Pirtek Europe, die Übernahme.

Schon 75-mal in Deutschland

Pirtek ist auf Fluidtransferlösungen und den Austausch von Hydraulikschläuchen, Rohrverbindungen und Kupplungen vor Ort spezialisiert. In Deutschland zählt Pirtek aktuell etwa 75 Service-Center, in Österreich - hier gibt es Pirtek seit 2014 - sind es sieben. Europaweit gibt es rund 190 Standorte, die mehr als 760 mobile Werkstattwagen steuern.

Jetzt Infos anfordern

Auch für Quereinsteiger

Eine Franchise-Partnerschaft mit Pirtek steht auch Quereinsteigern offen. Von seinen Franchise-Nehmern erwartet das Unternehmen unter anderem technische und kaufmännische Grundkenntnisse sowie Führungskompetenz und Vertriebsorientierung. Der eigentliche Reparaturservice wird von angestellten Servicetechnikern ausgeführt, die entsprechend geschult werden. Zur Unterstützung der Franchise-Partner unterhält die Systemzentrale in Köln die Hauptabteilungen Vertrieb, Marketing, Finanzen, Technik, IT und Warenwirtschaft.(red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar