PlayPlay
Das Franchise-Konzept in 60 Sekunden
McDonald's
None of us is as good as all of us! - Niemand ist alleine so gut, wie alle Partner zusammen!

Die wichtigsten Zahlen und Fakten zu McDonald's:

Herr Manfred Rothdeutsch
Ihr Ansprechpartner
Herr Manfred Rothdeutsch
McDonald’s Österreich: Der Marktführer in der Systemgastronomie mit dem “etwas anderen Restaurant”. Jetzt Franchisepartner werden!
Franchise-System
Eigenkapital:
250,000 - 500,000 EUR
Eintrittsgebühr:
40,000 EUR
Lizenzgebühr:
5.00 %
Möchten Sie mehr Informationen zu Konditionen und Voraussetzungen per E-Mail erhalten?

McDonald's Franchise-System

None of us is as good as all of us! - Niemand ist alleine so gut, wie alle Partner zusammen!

Was zeichnet das Franchise-System McDonald’s aus?

Das Franchisesystem McDonald’s gehört durch Qualität, Service und Sauberkeit zu den erfolgreichsten Restaurants der Welt. Dabei sind Partnerschaften von Beginn an der Schlüssel zum Erfolg. Mit einem großen Franchise-Netzwerk ist McDonald’s auch in der österreichischen Systemgastronomie klarer Marktführer.

Welche Alleinstellungsmerkmale bietet das Franchisesystem McDonald’s?

McDonald's bietet mit Burgern, Wraps, Salaten und McCafé sehr attraktive Produkte zu fairen Preisen. Die Erfolgsformel lautet: QSS+P = Qualität, Service, Sauberkeit + Preiswürdigkeit. Dabei setzt McDonald’s besonders auf Partnerschaft, der Großteil der McDonald’s Restaurants in Österreich ist in FranchisenehmerInnen-Hand.

Welche Aufgaben warten seitens McDonald’s auf die Partner?

Zu den Aufgaben der FranchisenehmerInnen von McDonald’s zählt die persönliche Leitung des Restaurants. Durch hervorragende Mitarbeiterführung wird die Einhaltung von standardisierten Abläufen sichergestellt und so das hohe Qualitäts- und Serviceversprechen eingehalten. Gästeorientiertes Handeln der FranchisenehmerInnen und des gesamten Teams machen den Besuch bei McDonald’s zu einem Erlebnis.

Welche Voraussetzungen muss ein Franchisenehmer mitbringen?

Mit einem Mindestalter von 30 Jahren, einer kaufmännischen Vorbildung und Managementerfahrung sollten FranchisenehmerInnen bereit sein, ein lokal gebundenes Unternehmens langfristig zu führen. Unternehmerqualitäten wie Mitarbeiterführung und Kostenmanagement sind dabei ebenso wichtig wie ein gästeorientiertes Handeln und Teamgeist.

Jetzt Infos anfordern

Wie unterstützt die Franchise-Zentrale seine FranchisenehmerInnen?

  • McDonald’s übernimmt die Standortwahl für neue Restaurants nach marktstrategischen Aspekten und trägt die Kosten für Erschließung und Bau eines Restaurants.
  • In einem 9- bis 12-monatigen Training, das größtenteils im Restaurant stattfindet, werden notwendige Schulungsinhalte vermittelt, um den hohen Qualitätsanspruch zu gewährleisten.
  • McDonald’s Österreich bietet umfassende Beratung im Bereich Human Resources. FranchisenehmerInnen erhalten Informationen über arbeitsrechtliche, tarifliche und firmenrechtliche Bestimmungen.
  • Bereits in der Finanzierungsphase werden FranchisenehmerInnen durch Bankkontakte und bei Finanzierungsplanungen unterstützt.
  • FranchisenehmerInnen profitieren von der erfolgreichen Marketing-Expertise, die auf regelmäßigen Marktstudien beruht. Die Werbewirksamkeit der überregionalen Maßnahmen wird laufend überprüft und so kontinuierlich verbessert.
  • Dank des zentralen Einkaufs profitieren alle Partner von äußerst attraktiven Konditionen und gleichbleibender Qualität der Produkte.

Möchten Sie Teil der Erfolgsgeschichte des Marktführers der Systemgastronomie in Österreich werden? Lernen Sie unser Franchisesystem kennen! Geben Sie hier Ihre Kontaktdaten ein. Lassen Sie sich unverbindlich unsere detaillierten Unterlagen zusenden!