0
Geschäftsidee finden
Zum Bereich für Franchisegeber
Zum Bereich für Franchisegeber
Finde und vergleiche gratis Geschäftsideen und finde die richtige Gründungschance für deine Selbstständigkeit!
Geschäftsidee finden
Finde deine Geschäftsidee
Branchen:Alle
Branchen
Um passende Geschäftsideen zu finden, treffe eine Auswahl unter folgenden Branchen
(Mehrfachauswahl möglich)
Eigenkapital:Keine Angabe
Eigenkapital
Wie viel Eigenkapital (Guthaben, Besitz, Werte, etc.) kannst du maximal für die Finanzierung deiner Gründung aufbringen?
Meistens wird 25% der Gesamt-Investitionssumme als ausreichend angesehen. Der Rest muss als Fremdkapital aufgenommen werden.
keine Angabe
Mehr Filter
Eintrittsgebühr
max. 1.000€
Investitionssumme
max. 1.000€
Expansionsform
Haupttätigkeit als Partner
Zielgruppe als Partner
Start im Homeoffice
Zeiteinsatz
Start als Quereinsteiger
Start als Kleinbetrieb (0-2 Mitarbeiter)
X Filter löschen

Subway®

Subway®

Subway®
Subway®
Für Vergleich merken Teilen
Jetzt Infopaket Anfordern
Eigenkapital
ab 15.000 EUR
Eintrittsgebühr
10.000 EUR
Lizenzgebühr
8% monatlich

Kaum ein Name einer Marke steht so stellvertretend für Healthy Fastfood wie der des Franchisesystems Subway. Die belegten Sandwiches auf verschiedenen Broten erfreuen sich seit über 50 Jahren hoher Beliebtheit. Großer Franchise Vorteil: An nahezu jedem Standort können Lizenznehmer ein Subway eröffnen. Die Investitionskosten sind im Branchenvergleich niedrig bis moderat.

Jetzt Infopaket anfordern

Elke Ewig
Dein Ansprechpartner:
Elke Ewig
Infopaket und Kontakt anfordern

Dein Infopaket über Subway® enthält:

  • Details zum Geschäftskonzept
  • Infos zu Konditionen / Gebühren
  • Infos zur Tätigkeit als Partner
  • Auflistung der Unterstützungsleistungen
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • ... und vieles mehr!

Subway® Franchise-System

Eröffnen Sie Ihr eigenes Subway® Restaurant!

Wir sind flexibel, international bekannt und seit über 50 Jahren erfolgreich. Es gibt fünf Dinge, die Sie als Franchisenehmer/in im Subway® System unbedingt mitbringen müssen:

  • Begeisterung für die Marke
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Grundverständnis für betriebswirtschaftliche Abläufe
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Einsatzbereitschaft

Sie erkennen sich in diesem Anforderungsprofil wieder und wollen die Vorteile von Subway® Franchise nutzen?

Dann sollten Sie jetzt unbedingt weitere Informationen anfordern. Wir sind nämlich immer auf der Suche nach Menschen, die unsere Marke in ihrer Region großmachen und mit Leidenschaft zum Leben erwecken möchten. Erfahrung in der Gastronomie ist für zukünftige Subway® Franchisenehmer/innen übrigens kein Muss.


  • Über Subway® Sandwiches

    Gäste haben in rund 110 Ländern der Welt an über 42.500 Standorten Zugang zu individuell belegten Sandwiches und Salaten mit einer frischen Auswahl an Gemüse. Die Sandwich Artists servieren weltweit über 7,5 Mio. Sandwiches am Tag.

    Das Unternehmen, vor über 50 Jahren vom damals 17-jährigen Fred DeLuca gemeinsam mit Peter Buck, einem Freund der Familie, gegründet, ist auch heute noch ein Familienunternehmen mit Tausenden von engagierten Franchisenehmern. In Deutschland gibt es derzeit rund 690 Standorte, die von über 360 Franchisenehmern betrieben werden. Subway® ist als eine der bekanntesten Marken aus dem Quick Service Restaurant-Markt nicht mehr wegzudenken.

  • Ihre Vorteile als Franchisenehmer der Weltmarke Subway®

    Wer sich für den Weg in die Selbstständigkeit mit Subway® Franchise entscheidet, profitiert von mehr als 50 Jahren Erfahrung in der Systemgastronomie. Folgende Vorteile bietet das Subway® Franchisesystem für Unternehmerpersönlichkeiten:

    • Das Produkt erfüllt die Ernährungsansprüche der heutigen Zeit.
    • Die Investitionskosten sind im Vergleich mit anderen Systemen gering.
    • Das flexible System macht Restaurants in nahezu jeder Location möglich.
    • Die international bekannte und beliebte Marke übt eine starke Anziehungskraft auf ihre Fans aus.

    Wir freuen uns auf Sie!

Erfahrungen unserer Subway®-Partner:

Sascha Geider

„Ich wollte mich schon immer selbstständig machen und das Subway® Franchisekonzept hat mir als Quereinsteiger die optimale Möglichkeit geboten. Mittlerweile betreibe ich sogar zwei Subway® Restaurants. Der dritte Standort ist schon in Planung. Das Besondere an Subway® ist, dass man für seinen Erfolg selbst verantwortlich ist, aber man hat ein erprobtes System und erfahrene Ansprechpartner im Hintergrund, die einen immer unterstützen.“ Sascha Geider arbeitete zuvor als Polizist.

, Standort Sinsheim
Qasir Mir

„Die Systemgastronomie hat mich schon immer begeistert. Nachdem ich einige Erfahrungen in anderen Betrieb gesammelt habe, wollte ich 2015 den nächsten Schritt wagen und mich weiterentwickeln. Bei Subway® war genau das möglich. Mittlerweile betreibe ich zwei Subway® Restaurants, in denen ich alle Abläufe selbst bestimmen und anpassen kann, um das Beste herauszuholen. Das Schöne an Subway® ist, dass man keine Grenzen hat und mit dem System wachsen kann.“

, Standort Bad Saulgau
Stephanie Grothe

"Es war das Produkt, das mich zuallererst begeistert hat. Die Sandwiches haben mir schon immer geschmeckt und die Abläufe im Restaurant finde ich nach wie vor einzigartig und unvergleichbar. Die Mitarbeiter sind ganz nah am Gast und begleiten ihn durch den gesamten Bestellprozess. Das vermisse ich bei anderen Systemen. Außerdem bin ich als großer USA-Fan gerne Teil eines US-amerikanischen Unternehmens." Stephanie Grothe ist Subway® Franchisenehmerin seit 2009.

, Standort Bad Schwartau

Beiträge über Subway®

Subway Deutschland: 2019 brachte 30 neue Restaurants

Subway Deutschland: 2019 brachte 30 neue Restaurants

Der US-Fast-Food- und Franchise-Riese Subway zählt weltweit rund 42.500 Restaurants, die von knapp 21.000 Franchise-Partnern geführt werden. Hierzulande ist das Gastronomie-System seit 1999 aktiv. Jetzt hat Subway Deutschland Bilanz für 2019 gezogen.

Wie das Unternehmen mitteilt, konnte Subway Deutschland im vergangenen Jahr eine Umsatzsteigerung in Höhe von vier Prozent verzeichnen. Ohne genauere Angaben zu machen, spricht Subway auch von gestiegenen Besucherzahlen. Zudem konnte das Gastronomie-Franchise-System 2019 neue Restaurants eröffnen. Im März 2019 hatte Subway noch mit 45 Eröffnungen gerechnet. Insgesamt gibt es aktuell 692 Subway Restaurants in Deutschland - und damit in etwa so viele wie vor einem Jahr, als die Gesamtzahl mit 690 beziffert wurde.

Als maßgeblichen Faktor für das Wachstum nennt Subway zum Beispiel die Fokussierung auf das Gäste-Feedback und daraus resultierende Maßnahmen: „Die Resonanz unserer Restaurantbesucher zeigt, dass wir die richtigen Schritte in der weiteren Produktentwicklung gesetzt haben“, sagt Lothar Keppler, Marketing-Chef bei Subway Germanics. Auch die 2017 begonnene globale Markentransformation und die damit verbundene Umgestaltung der Restaurants nach dem Fresh Forward-Konzept wurden 2019 fortgeführt und sollen auch in diesem Jahr weitergehen. 2020 will sich Subway Deutschland zudem noch stärker auf die Individualität der Gäste konzentrieren und unter anderem eine größere Auswahl an vegetarischen und veganen Produkten bieten. Geplant ist darüber hinaus der Launch einer neuen App. Weitere Themen auf der Agenda für 2020 sind Nachhaltigkeit, Abfallvermeidung, die Modernisierung der Menü-Boards und die Optimierung der Preisstrategie. (red.)

Spendenaktion für die Tafeln: Franchisesystem Subway will nachhaltiger werden

Das Franchisesystem Subway verbindet seit drei Jahren am 3. November den Sandwich-Verkauf mit einer Spendenaktion: Am sogenannten "World Sandwich Day" bietet das Unternehmen dieses Jahr in Deutschland einen 30 Zentimeter langen "Footlong Sandwich" und spendet für jedes verkaufte Exemplar den Gegenwert einer Mahlzeit an den Verbund der deutschen Tafeln. Wie das Fachportal Food-service.de berichtet, will die Restaurantkette auch darüber hinaus europaweit die Themen Nachhaltigkeit und soziales Engagement voranbringen.

Subway ist mit seinen Franchisepartnern mit mehr als 42.500 Standorten in 112 Ländern vertreten, in Deutschland gibt es rund 690 Restaurants. In seiner Corporate-Social-Responsibility-Agenda zielt das Unternehmen laut Food-service.de unter anderem darauf, auch die CO2-Emissionen zu reduzieren und Abfall zu vermeiden; das gesamte Programm soll zum Ende dieses Jahres vorgestellt werden. Die Spendenaktion für die Tafeln soll dazu beitragen, Hunger in Deutschland zu verhindern und Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen. Die ehrenamtlichen Helfer der Tafeln sammeln übriggebliebene Lebensmittel und versorgen damit deutschlandweit mehr als 1,6 Millionen Bedürftige über Abgabestellen vor Ort. (red.)

Personalmangel in der System-Gastronomie: Franchise-System Subway Sandwiches setzt auf Employer Branding

Die Gastronomie hat wie andere Branchen auch mit Personalmangel zu kämpfen. Auch Gastronomie-Franchise-Systeme respektive deren Franchise-Nehmer haben zunehmend Schwierigkeiten, Mitarbeiter zu finden. Um dem entgegenzuwirken, hat die Fastfood-Kette Subway Deutschland nun ihre erste Employer Branding-Kampagne gestartet.

Mit der neuen Kampagne will Subway die rund 360 deutschen Franchisenehmer bei der Personalsuche unterstützen. „Employer Branding gewinnt für Unternehmen aus allen Branchen immer mehr an Bedeutung. Nur wer bei der potentiellen Zielgruppe als interessanter Arbeitgeber wahrgenommen wird, zieht auch qualifizierte Bewerber an. Zusammen mit unserem Agentur-Netzwerk haben wir ein umfassendes Konzept auf die Beine gestellt, das es so bei Subway Deutschland noch nicht gab“, so Lothar Keppler, Marketing Director Subway Germanics. Im Mittelpunkt stehen der Employer Branding-Maßnahmen stehen die Mitarbeiter. „Sie sind das Herzstück der Subway Restaurants, unsere Stars. Sie spielen als Gesicht der Marke, als Geschmacksexperten und als Entertainer unserer Gäste die Hauptrolle für unsere Franchisenehmer“, sagt Isabel Schleicher, Senior Marketing Manager Subway Deutschland.

Subway zählt aktuell rund 700 Restaurants in Deutschland. Weltweit gibt es rund 42.500 Standorte und knapp 21.000 Franchisenehmer. Franchise-Gründer, die sich mit ihrem eigenen Subway Restaurant selbstständig machen, werden laut Unternehmen von erfahrenen Gebietsentwicklern begleitet und beraten, unter anderem in den Bereichen Standortwahl, Design, Einkauf, Werbung und lokales Marketing. Für eine Existenzgründung mit Subway Sandwiches sind keine Branchenerfahrungen erforderlich: Ein Start in die Selbstständigkeit steht auch Quereinsteigern offen. (red.)

Gastronomie-Franchise-System Subway Sandwiches will besser zuhören

Gastronomie-Franchise-System Subway Sandwiches will besser zuhören

2017 begann Subway Sandwiches weltweit mit einer Markentransformation. Dazu gehört unter anderem die Umgestaltung der Restaurants nach dem neuen Einrichtungskonzept "Fresh Forward", das  mehr Frische und Nähe zum Gast bringen soll. Aber nicht nur beim Design geht das Gastronomie-Franchise-System neue Wege.

Wie das Unternehmen mitteilt, wurde nun ein neues Feedback-Feature in der Subcard App freigeschaltet, mit der registrierte Kundinnen und Kunden einfacher Feedback geben können. Subway Sandwiches will sein Angebot mit diesen Informationen künftig besser auf die Vorstellungen der Gäste abstimmen. Diese müssen dafür innerhalb von 5 Tagen nach dem Besuch eines Restaurants über die App an einer etwa einminütigen Umfrage teilnehmen. Dabei werden auch Referenzinformationen vom Kassenbon eingegeben. Subway dürfte die so gewonnenen Erkenntnisse daher auch nutzen, um die Einhaltung von Qualitätsstandards bei Franchise-Partnern und Mitarbeitern zu prüfen. Die Teilnahme wird belohnt, etwa mit einem Cookie oder einem Getränk.

Weltweit Gastronomie-Franchise-Riese Nummer eins

International ist Subway Sandwiches im Hinblick auf die Standortzahlen mit rund 42.200 Restaurants trotz erheblicher Rückgänge in den vergangenen Jahren die unangefochtene Nummer eins, vor McDonald’s mit über 37.000 Stores. In Deutschland rangiert Subway aktuell mit gut 690 Restaurants auf Platz drei. Davor liegt Burger King mit zurzeit etwa 720 Stores. Nummer eins ist weiterhin McDonald’s mit rund 1.500 deutschen Restaurants. In diesem Jahr will Subway Sandwiches hierzulande rund 45 neue Standorte eröffnen. Dabei setzt das Unternehmen sowohl auf bestehende Franchise-Nehmer, die als Multi-Unit-Partner weitere Restaurants eröffnen als auch auf neue Franchise-Gründer. Etwa zehn Prozent der deutschen Restaurants sind bisher auf das neue "Fresh Forward"-Konzept umgestellt. (red.)

Bild: Subway Sandwiches Deutschland
"

KONTAKTIERE Subway® FÜR WEITERE INFOS:

Dein Ansprechpartner:
Elke Ewig
Elke Ewig
Subway®

Deine Kontaktdaten:

Keine Angabe
Keine Angabe 100.000€
Das verfügbare Eigenkapital muss mindestens 0€ betragen

Dein Infopaket enthält:

  • Details zum Geschäftskonzept
  • Infos zu Konditionen / Gebühren
  • Infos zur Tätigkeit als Partner
  • Auflistung der Unterstützungsleistungen
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • ... und vieles mehr!