Zum Bereich für Franchisegeber

PIZZA MANN Franchise Lieferdienst-Restaurant schlüsselfertig pachten

Eigenkapital
40.000 - 50.000 EUR
Eintrittsgebühr
10.000 EUR
Lizenzgebühr
4% monatlich
PIZZA MANN
Gründung: 1986
Lizenzart: Franchise-System
Geschäftsart: Pizza-Zustelldienst

Wettbewerbsstärke:

Pizza Mann Bestzeit-Garantie: In 30 Minuten zugestellt oder Pizza GRATIS (gültig im 30-Minuten-Gebiet, ca. im Umkreis von 3,5 km). Eine laufende Produktentwicklung gewährleistet einen stetigen Kunden-Zuwachs.

Partnerprofil:

Verkäuferische Begabung

Gastgewerbliche Konzession von Vorteil.

PIZZA MANN Franchise-System

Traumstart für Existenzgründer: Sie übernehmen ein fertig eingerichtetes Lokal – ohne Einbaukosten. Und das bei einem der führenden Pizza-Services in Österreich. Das ist die PIZZA MANN-Franchise-Chance!

  • PartnerInnen pachten Ihren PIZZA MANN!

    Damals Pionier, heute ganz oben: 1986 wurde PIZZA MANN gegründet. Das Unternehmen brachte die Dienstleistung nach US-amerikanischem Vorbild ins Land der Berge – in einer Melange mit österreichischer Gastronomiequalität.

    Damals eine erste echte österreichische Pizza-Home-Delivery-Kette, ist PIZZA MANN heute längst eine der bekanntesten Lieferservice-Marken mit zahlreichen regionalen Partnerbetrieben. Laufend neue Pizza-Kreationen sorgen für stetigen Neukunden-Gewinn.

  • Pionier und führender Lieferservice

    PIZZA MANN liefert: in maximal 30 Minuten, sonst gibt’s die Pizza gratis. PIZZA MANN lässt aber auch nach Bestellung abholen. Und PIZZA MANN lädt seine Gäste ein, die Pizzen, Salate und anderen gebackenen Spezialitäten gemütlich im Lokal zu genießen.

  • Schnellerer Marktstart, geringere Investition

    Das Lokal richten die Franchise-Nehmer nicht auf eigene Kosten ein. Sie pachten das Lokal, schlüsselfertig ausgestattet vom Franchise-Geber! Dadurch reduzieren sich die Investitionskosten erheblich. Doch um den PartnerInnen den Marktstart zu versüßen, leistet die Franchise-Zentrale noch wesentlich mehr.

    Das Partner-Service-Paket: eine pizzarunde Sache

    • Finanzplanungshilfen: Investitionsplan, Umsatz- & Kostenplan
    • Bestehende Bankkontakte für Kreditverhandlungen
    • Eingehende Grund- und Aufbauschulungen, Erfahrungsaustausch und Hospitation vor Ort
    • Unterstützung bei der Standortsuche und Standortanalyse
    • Marktstudien und Statistiken
    • Einrichtung durch Franchise-Geber inkl. IT-Vernetzung
    • Zweimal täglich automatische Inventur
    • Detailliertes Systemhandbuch
    • Überregionale Marketingmaßnahmen und Großkundenakquisition
    • Zentraler Einkauf
    • Unterstützung u.a. bei Organisation und Buchführung
    • Franchise-Nehmer-Beirat
    • Gebietsschutz
    • u.v.m.

    Werden Sie PIZZA MANN – oder FRAU!

    • Lieben Sie Pizza?
    • Zählen Verkaufstalent und Service-Orientierung zu Ihren Stärken?
    • Bringen Sie Fach- und Branchenkenntnisse, Managementerfahrung, kaufmännisches Know-how und idealerweise eine gastgewerbliche Konzession mit?

    Und träumen Sie schon lange den Traum vom Selbstständig Machen? Dann verwirklichen Sie ihn jetzt – mit PIZZA MANN an Ihrer Seite!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • BistroBox
    BistroBox

    BistroBox

    „24h-Pizzeria"
    Die erste 24-Stunden-Pizzeria Österreichs zur Selbstbedienung! Starten Sie jetzt Ihr Franchise-Projekt mit der unvergleichlichen Geschäftsidee!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • MERK Automaten
    MERK Automaten

    MERK Automaten

    Aufstellung von Popcornautomaten bei flexibler Zeitarbeit
    Merk Popcorn-Automaten: Garanten für tägliches passives Einkommen mit wenig Arbeitsaufwand. Die Lizenz zum automatischen Geldverdienen!
    Benötigtes Eigenkapital: keine Angabe
    Vorschau
    Details
  • Chopp&Roll
    Chopp&Roll

    Chopp&Roll

    Gastronomie Franchisesystem
    Hier wird Eiscreme zum Erlebnis. Starten Sie jetzt mit einer unserer mobilen oder stationären Eisstationen. Beg-EIS-tern Sie!
    Benötigtes Eigenkapital: 0 - 2.500 EUR
    Vorschau
    Details
  • Swing Kitchen
    Swing Kitchen

    Swing Kitchen

    Veganes Fast Food Burger Restaurant
    Eröffnen Sie Swing Kitchen! Die gesunde Küche von heute. Das Restaurant der veganen und klimafreundlichen Burger-Spezialitäten.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 300.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • dean&david
    dean&david

    dean&david

    Systemgastronomie
    Das Trend-Konzept im Wachstumsmarkt gesundes Fast Food. Das stylisch-urbane Restaurant-Konzept. Jetzt Franchise-Partner werden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • BURGERISTA
    BURGERISTA

    BURGERISTA

    Systemgastronomie
    BURGERISTA eröffnen – das Premium-Burger-Restaurant mit dem höchsten Wachstums-Potenzial. Jetzt Lizenz sichern. Erfolgsgeschichte mitschreiben!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 100.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Coffee-Bike
    Coffee-Bike

    Coffee-Bike

    Mobiler Coffee-Shop
    Starten Sie jetzt Ihr Coffee-Bike. Werden Sie Partner eines der am schnellsten wachsenden Franchise-Systeme Deutschlands!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.500 EUR
    Vorschau
    Details
  • FiltaFry
    FiltaFry

    FiltaFry

    Fritteusen Management - Ölfiltrierung - Fritteusenreinigung - Ölverkauf - Entsorgung
    Mobiler Full-Service für die Fritteuse: Reinigung, Speiseöl-Filterung, Ölverkauf u.v.m.. In Deutschland neu, in vielen Ländern etabliert.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • vomFASS
    vomFASS

    vomFASS

    Einzelhandelsfachgeschäft mit flüssigen Delikatessen
    Sie sind Genießer und träumen vom eigenen Geschäft mit flüssigen Köstlichkeiten für die feine Küche? Mit uns machen Sie Ihre Leidenschaft zum Beruf!
    Benötigtes Eigenkapital: 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • PowerSlim
    PowerSlim

    PowerSlim

    Ernährungsberatung - Abnehmkonzept
    PowerSlim, die Abnehm-Sensation ist weiterhin auf Erfolgskurs. Sichere dir deinen Standort und profitiere von unserem erfolgreichen Businessmodell.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • my Indigo
    my Indigo

    my Indigo

    Marken-Gastronomie "Fresh - Fast - Fit"
    my Indigo – your passion: Eröffnen Sie Ihr Healthy Fast Food & Feelgood-Restaurant! Schreiben Sie die Erfolgsgeschichte fort!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • McDonald's
    McDonald's

    McDonald's

    Systemgastronomie
    McDonald’s Österreich: Der Marktführer in der Systemgastronomie mit dem “etwas anderen Restaurant”. Jetzt Franchisepartner werden!
    Benötigtes Eigenkapital: 250.000 - 500.000 EUR
    Vorschau
    Details

Beiträge über PIZZA MANN

Das Konzept vom Lieferdienst-System Pizza Mann

Das Konzept vom Lieferdienst-System Pizza Mann

Vor über 30 Jahren eröffnete in Linz der erste Zustelldienst der Marke Pizza Mann. Damit brachte das Unternehmen die Dienstleistung nach US-Vorbild nach Österreich – in einer Melange mit heimischer Gastronomiequalität. Heute gibt es Pizza Mann rund zehnmal in Wien und etwa ebenso oft im Rest der Republik. Mit der Präsentation seines Franchise-Angebots in der Virtuellen Gründermesse will das Delivery-System nun weitere Partner für eine Selbstständigkeit mit Pizza Mann gewinnen.

Pizza Mann liefert Bestellungen in maximal 30 Minuten aus. Klappt das nicht, erhalten die Kunden die Pizza gratis.Auch die Abholung und der Vor-Ort-Verzehr sind möglich. Jede der zahlreichen Pizza-Variationen kann entweder mit italienischem oder amerikanischem Boden geordert werden. Zudem können Kunden ihre Pizza auf Wunsch individuell im Baukasten-System gestalten. Das Angebot ist aber nicht nur auf Pizza beschränkt: Pasta-Gerichte, Pizza Burger und Pizza Dogs, Salate, Ribs und Wings, Schnitzel und Desserts stehen ebenso auf der Speisekarte.

Wer sich als Pizza Mann-Franchisenehmer selbstständig macht, pachtet einen fertig eingerichteten Standort. Als Leistungen für seine Franchise-Partner nennt das Unternehmen zum Beispiel Hilfe bei der Gründungsfinanzierung, Schulungen und die Möglichkeit zur Hospitation vor Ort. Auch von überregionalen Marketingmaßnahmen, zentralem Einkauf, Gebietsschutz und der Unterstützung in den Bereichen Organisation und Buchführung sollen die Franchisenehmer profitieren. Erwartet werden Verkaufstalent, Service-Orientierung, Branchenkenntnisse, Managementerfahrung und kaufmännisches Know-how. Im Idealfall verfügen Franchise-Interessenten zudem bereits über eine gastgewerbliche Konzession. (red.)

Pizza Mann geht mit Schnitzelhaus auf West-Tour

Expansion: Oberösterreichischer Pizza-Familienbetrieb baut ab 2006 ein Schnitzel-Franchise-Systemauf

Die Frage, wie schnell der oberösterreichische Familienbetrieb Pizza Mann expandieren soll, haben die Eigentümer Alexander und Oliver Platzl so entschieden: "Wir schalten den Turbogang ein und kaufen zu, was zu uns passt." Das ist vor kurzem mit dem Erwerb von 35 von insgesamt 39 Schnitzelhaus-Standorten des aus dem Burgenland stammenden Systemgastronomen Helmut Schindler erfolgt. Der Kaufpreis wird nicht genannt. Jedenfalls hat Pizza Mann zu seinem 13 Millionen Euro Umsatz 11,5 Millionen Umsatz zugekauft. Pizza Mann hat noch eine eigene Handelsfirma, mit der fünf Millionen Euro umgesetzt werden.

Vier Schnitzelhaus-Standorte - in der Lugner City, in Korneuburg, Hollabrunn und Mistelbach - bleiben im Eigentum von Schindler, was bei den Verkaufsverhandlungen ein harter Knoten war, der aber gelöst werden konnte. Das Logo Schnitzelhaus werden beide Eigentümer verwenden, ohne einander ins Gehege zu kommen.

Alexander Platzl übernimmt von den 170 Schnitzelhaus-Mitarbeitern 150 und hat mit Pizza Mann nun 750 Mitarbeiter - inklusive Home Delivery. 20 Mitarbeiter beschäftigt Schindler weiter. Mit den 27 Pizza Mann-Standorten kommen die Platzl-Brüder auf 62 Standorte.

Pizza Mann und Schnitzelhaus sollen künftig zwei getrennte Systeme bleiben. 24 der 27 Pizza Mann-Filialen sind an Franchisenehmer vergeben. Alexander Platzl will auch die zwei Marketing-Abteilungen beibehalten, "weil ich keinen Einheitsbrei will". Im Einkauf, in der Logistik und in der Mitarbeiterausbildung sollen Synergien genutzt werden und ein Know-how-Transfer stattfinden. 

Über Schnitzelhaus wird die Expansion des Familienunternehmens - vor allem in Westösterreich - stattfinden, sagt Platzl. In einigen Jahren, "genau lege ich mich nicht fest", will er 100 Schnitzelhäuser haben. Die geplanten 65 neuen Standorte werden als Franchise-Betriebe vergeben - nach Pizza Mann-Muster. "Anfragen dafür trudeln bei mir schon ein", sagt Platzl. In der zweiten Jahreshälfte 2006 wird mit dieser Expansion begonnen. Mit Pizza Mann plant er noch vier bis fünf Filialen in Österreich. In Kattowitz eröffnen die Oberösterreicher am 7. November ihre zweite Polen-Filiale.

Aus dem WirtschaftsBlatt vom 21. Oktober 2005/Autor: Franz Gansrigler

PIZZA MANN
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.