Call a Pizza

Call a Pizza – Erfolg mit Systemgastronomie-Franchise

Call a Pizza
  • Gründung: 1984
  • Land: Deutschland
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Pizza-Lieferservice
Eigenkapital
25.000 - 30.000 EUR
Eintrittsgebühr
20.000 EUR
Lizenzgebühr
5% monatlich

Willkommen in der Call a Pizza Familie! 

Als 1984 der erste Call a Pizza Store in Deutschland eröffnet wurde, hätte wohl niemand geglaubt, welche Erfolgsgeschichte dieses Unternehmen einmal schreiben würde. Als der Pionier im Bereich Home Delivery gestartet, hat sich Call a Pizza heute zu einem der führenden Unternehmen der Systemgastronomie in Deutschland entwickelt. 

Call a Pizza Franchise-System

Call a Pizza führt gemeinsam mit wenigen Mitbewerbern die Branche der Bringdienste in Deutschland an. Derzeit blicken wir stolz auf unsere mehr als 120 Call a Pizza Stores, die sich über das gesamte Bundesgebiet erstrecken. Aber wir haben immer noch viele freie Standorte wo unsere Kunden begeistert von einem Call a Pizza Store wären! 

Call a Pizza: Vielseitiges Speisenangebot

Ganz nach unserem Motto "Mehr Pizza geht nicht" bringen wir beste und immer wieder wechselnde Pizza-Variationen zu unseren begeisterten Kunden nach Hause. Aber wir können auch ausgefallene Burger, knackig-frische Salate, krosses Fingerfood und leckerste Pasta nach Hause zu unseren tausenden von Kunden liefern. 

Auf unserem Erfolg ruhen wir uns nicht aus, wir entwickeln und optimieren ständig unser Bestellsystem und erweitern unsere Speisekarte mit neuesten Produkten. 

Wir haben unser Konzept so optimiert, das es für jede/n Interessenten/Interessentin das passende Modell gibt.

  • Schnell durchstarten möglich: Call a Pizza Franchise

    Sie können bei uns drei Wege gehen um an Ihren Call a Pizza Store zu kommen: 

    Sie eröffnen in Ihrer Lieblingsstadt Ihren eigenen, neuen Call a Pizza Store oder Sie nehmen unsere Durchstarter-Variante und können einen bestehenden Store übernehmen. Manchmal finden wir so tolle Standorte, dass wir gleich zuschlagen um uns das Objekt zu sichern. Das ist unsere dritte Variante, bei dem ein Standort bereits gefunden ist und der Umbau in den Startlöchern steht. Hier ist möglich das zwischen Vertragsunterzeichnung und Store-Eröffnung nur ein paar Wochen liegen. Unserem Quickstarter-Modell sei Dank. 

    Sie geben das Tempo und den Weg vor! 

    Egal für welche Variante Sie sich entscheiden eines haben alle drei gemeinsam: Sie werden Teil eines erfolgreichen Franchisesystems. Nutzen Sie jetzt die Chance zur Call a Pizza Familie zu gehören!

    Sie bekommen von Call a Pizza: 

    • fundierte Schulungen in top-geführten Ausbildungsstores
    • Unterstützung von Anfang an mit Gebietsleitern vor Ort
    • Großes Lieferanten- und Partnernetzwerk
    • hohen Bekanntheitswert der Marke Call a Pizza
    • modernes Marketing und Bestellstruktur mit eigener Homepage und App

    Die Franchise-Partnerschaft mit Call a Pizza

    Wir setzen auf Nachhaltigkeit und unterstützen soziale Projekte. Eines davon liegt uns ganz besonders am Herzen, unsere soziale Apfelschorle: Für jede verkaufte Flasche hilft Call a Pizza Arbeitsplätze für Menschen zu schaffen die es sonst schwer hätten einen Job zu finden.

    Wenn Sie Partner*in beim Pionier des Homedeliverys werden wollen basiert Ihr Erfolg auf folgenden Standbeinen: Produkte, die unsere Kunden begeistern, langjähriges fundiertes Know-How, und neueste Technologien.

    Und wir geben die Möglichkeit bereits im ersten Geschäftsjahr hohe Monatsumsätze zu erzielen.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Domino's Pizza
    Domino's Pizza

    Domino's Pizza

    Franchisesystem, Pizzalieferdienst
    Begeistere als Franchisepartner*in von Domino´s Pizza mit deinem Lieferdient Pizzaliebhaber*innen täglich mit frischen Zutaten in bester Qualität!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 120.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Sushi Palace
    Sushi Palace

    Sushi Palace

    Sushi Lieferservice
    Sushi wie von Meisterhand: Ihre Kundschaft wird begeistert sein. Eröffnen Sie jetzt Ihren Lieferservice auf Sterne-Niveau!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BackWerk
    BackWerk

    BackWerk

    Selbstbedienungs-Bäckereien
    BackWerk ist ein Discounter für frische Backwaren, die in Selbstbedienung angeboten werden. Wir bieten Bäcker-Qualität zu 30 - 45% niedrigeren Preisen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 60.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Carl's Jr. ®
    Carl's Jr. ®

    Carl's Jr. ®

    Carl's Jr.® Premium QSR Burger Restaurant
    In den Carl's Jr. ® Quick Service Restaurants treffen saftige Premium-Burger und kalifornische Coolness aufeinander. Werde Master Franchisenehmer*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 500.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Husse
    Husse

    Husse

    Heimlieferservice für Tiernahrung mit Premium Futter und Qualitätsberatung.
    Eröffne deinen eigenen husse Lieferservice und verwöhne die Hunde und Katzen deiner Kund*innen mit Premium Tiernahrung und weiteren tollen Produkten.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • McDonald's
    McDonald's

    McDonald's

    Systemgastronomie
    McDonald’s Österreich: Der Marktführer in der Systemgastronomie mit dem “etwas anderen Restaurant”. Jetzt Franchisepartner werden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 350.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • MeinFrühstück24
    MeinFrühstück24

    MeinFrühstück24

    Lieferservice für hochwertige Backwaren und ergänzende Produkte
    Jeden Morgen Brot & Brötchen an die Tür geliefert. Täglich frisch – nur vom echten Handwerks-Bäckermeister. Da geht bei der Kundschaft die Sonne auf.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 1.500 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Pommes Freunde
    Pommes Freunde

    Pommes Freunde

    Systemgastronomie mit Imbiss-Klassikern
    Das Premium-Imbiss Restaurantkonzept der Enchilada Gruppe. Der Marktführer der Freizeitgastronomie sucht Franchise-PartnerInnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • RUFF GOLF
    RUFF GOLF

    RUFF GOLF

    Indoor Golf-Lounge mit Golfsimulator, Gastronomiekonzept und Einzelhandel
    Das Franchise-Konzept von RUFF GOLF vereint moderne Golf-Simulatoren, Gastronomie und Golf-Shop für Indoor-Events. Eröffne deine eigene Golf-Lounge!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 75.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.