atempo

atempo: Social Franchise für Barrierefreiheit & Integration

  • Gründung: 2005
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Produkte und Dienstleistungen im Bereich Barrierefreiheit
Eigenkapital
Keine Angabe
Eintrittsgebühr
ab 3.000 EUR
Lizenzgebühr
500 EUR monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Minimum-Fixbetrag; nicht umsatzabhängig; Höhe richtet sich nach dem Marktpotential des Gebietes, das bearbeitet werden soll.

Barrierefreiheit, Inklusion – darum geht es im Social Franchise System atempo. Seine Partner*innen beraten und betreuen Behörden, Schulen, Kommunen, Unternehmen und andere Institutionen. atempo entwickelt Produkte, die das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderung erleichtern. Dazu gehören Qualifizierungs-Programme für Menschen mit Lernschwierigkeiten, eine Online-Plattform, ein Online-Assistenz-Marktplatz u.v.m. Wer von seiner Existenzgründung nicht nur finanziell profitieren, sondern auch Gutes für Menschen leisten möchte, erwirbt jetzt seine atempo-Franchise-Lizenz.

atempo Franchise-System

Das Sozialunternehmen atempo im Social Franchising

atempo ist eines der führenden inklusiven Sozialunternehmen Österreichs. Es tritt dafür ein, dass alle Menschen gleichberechtigt arbeiten, leben und wohnen können. 

Dafür entwickelt atempo Produkte in folgenden Bereichen:

  • allgemeine Bildung
  • Integration in den Arbeitsmarkt
  • Barrierefreiheit 
  • Evaluation von sozialen Dienstleistungen

Barrierefreiheit von gebauter Umwelt und Verständlichkeit von Information sind Grundvoraussetzungen dafür, alle möglichen Kunden zu erreichen. atempo berät und beliefert Behörden, Firmen, Kommunen und Sozialorganisationen mit einem umfassenden Leistungspaket zu allen Aspekten von Barrierefreiheit. atempo entwickelt Produkte und Dienstleistungen, die das Leben von Menschen mit und ohne Behinderung leichter machen. Sie tragen dazu bei, dass alle Menschen gleichberechtigt leben, lernen und arbeiten können. Das System capito von atempo ist das einzige am Markt mit einem TÜV geprüften Qualitätsstandard.

  • Warum engagiert sich atempo im Social Franchising?

    Wir verbinden soziale Ideen mit unternehmerischem Handeln. Mehr noch: Wir sind der Meinung, dass unternehmerisches Handeln wichtig ist, damit wir soziale Probleme lösen können. Denn nur so können wir erreichen, dass sich die Gesellschaft auf Dauer erfolgreich verändert. Die Digitalisierung bietet dabei viele Chancen. Einige davon nutzen wir. Wir entwickeln daher digitale Produkte und Dienstleistungen für Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderung.

    Bei atempo handelt es sich um ein in Österreich, Deutschland und der Schweiz tätiges Social Franchise System. Social Franchise bedeutet nicht nur Franchise im Sozialbereich, sondern dass die gemeinsam angebotenen Dienstleistungen oder die Produkte eine soziale Wirkung haben. Je mehr Partner*innen atempo hat, desto mehr Menschen können die Produkte und Dienstleistungen von capito und nueva nutzen.

    Die heutige Marktposition von atempo beruht nicht zuletzt auf  dem kontinuierlichen Wachstum seines Netzwerkes, für das weitere passende Franchisepartner*innen gesucht werden.

  • Unterstützung & Weiterbildung für Franchisenehmer*innen

    Mit unserem speziell für die Partnerschaft zusammengestellten Support-Baukasten unterstützen wir unsere Franchisenehmer*innen bei der Existenzgründung. Selbstredend stellen wir unseren Franchisenehmern und Franchisenehmerinnen unser umfassendes Know-how zur Verfügung, um sie auf ihre künftigen unternehmerischen Verpflichtungen vorzubereiten. Wir kümmern uns dauerhaft um administrative Tätigkeiten, wodurch sich unsere Partner*innen stärker auf das Tagesgeschäft konzentrieren können.

    Bei atempo tauschen wir uns vertrauensvoll über Vorkommnisse und Neuerungen aus. Außerdem stellen wir mit regelmäßigen Weiterbildungsveranstaltungen sicher, dass Kompetenzen zur Leitung eines Partnerbetriebes laufend ausgebaut werden. Wir machen unser bewährtes Wissen für unsere Partner*innen nutzbar und ermöglichen ihnen, sich mit dem bewährten Service und Know-how von atempo auf dem Markt zu behaupten. 

    Zur Umsetzung in der Region erstellen unsere Spezialisten und Spezialistinnen für das Marketing Werbeanalysen und -konzepte. Die Werbemaßnahmen auf landesweiter Ebene werden von unserer Systemzentrale umgesetzt, während sich unsere Partner*innen um die regionalen Werbeaktionen selbst kümmern. 

  • Idealprofil der gesuchten Franchisepartner*innen

    Der ideale Vertragspartner ist eine Einzelperson mit Managementerfahrung, verkäuferischer Begabung und Kontaktfreude. Er erhält von uns jeden erforderlichen Support für einen erfolgreichen Geschäftsaufbau.

    Gründe in deinem Ort einen neuen Dienstleistungsbetrieb im sozialen Bereich. Wir freuen uns darauf, von dir zu hören!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • LOS
    LOS

    LOS

    Die LOS helfen seit Jahren Menschen, ihre Probleme im Lesen und Schreiben erfolgreich zu überwinden.
    Jetzt geht’s LOS: Eröffnen Sie Ihr eigenes Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz. Sichern Sie sich ein riesiges Marktpotenzial!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Coding Giants
    Coding Giants

    Coding Giants

    Programmierschule für Kinder ab 7 Jahre
    Das Franchisesystem Coding Giants bringt Kindern und Jugendlichen das Programmieren bei. Eröffne jetzt als FranchisepartnerIn deine Programmierschule!
    Benötigtes Eigenkapital: 2.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • E1 Holding Immobilien Franchise
    E1 Holding Immobilien Franchise

    E1 Holding Immobilien Franchise

    Immobilien Maklerbüro
    E1 Holding Immobilien ist ein internationales Top-Franchise im Off-Market-Segment. Werde jetzt PartnerIn und erschließe als MaklerIn lukrative Märkte.
    Benötigtes Eigenkapital: 349 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • CiT-Leadership-Trainer
    CiT-Leadership-Trainer

    CiT-Leadership-Trainer

    Leadership-Trainingsmethode
    Ihre Zukunft: die Top-Adresse für die Ausbildung der Eliten von morgen. Sichern Sie sich jetzt Ihre Trainer-Lizenz!
    Benötigtes Eigenkapital: 6.250 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • ENGEL & VÖLKERS
    ENGEL & VÖLKERS

    ENGEL & VÖLKERS

    Vermittlung von hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien
    Wollen Sie sich einem weltweit führenden Dienstleister zur Vermittlung von Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie Yachten im Premium-Segment anschließen?
    Benötigtes Eigenkapital: 90.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • McDATA
    McDATA

    McDATA

    Finanz- und Lohnbuchhaltungsbüros
    Mit einem eigenen Finanz- und Lohnbuchhaltungsbüro übernehmen Sie bei Ihren klein- und mittelständischen Kunden die klassischen Buchhaltungsarbeiten.
    Benötigtes Eigenkapital: 2.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • ActionCOACH
    ActionCOACH

    ActionCOACH

    Business Coaching
    Machen Sie sich als Business-Coach für KMU selbstständig mit ActionCOACH, dem weltweit etablierten Franchisesystem. Sogar im Homeoffice.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BüRomy
    BüRomy

    BüRomy

    Virtuelle Assistenz, Büroorganisation, Buchhaltung und Personalverrechnung
    Franchise-PartnerIn von BüRomy werden: starte als selbständige BürodienstleisterIn durch!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 500 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • TAB The Alternative Board ®
    TAB The Alternative Board ®

    TAB The Alternative Board ®

    Peer Advisory-Unternehmerboards und Business-Coaching
    Peer Advisory Boards für KMU – das revolutionäre Geschäfts-Konzept aus den USA. Die geniale Idee: Unternehmer coachen und beraten einander.
    Benötigtes Eigenkapital: 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über atempo

  • Social-Franchise-System Atempo mit Trigos Award ausgezeichnet

    Social-Franchise-System Atempo mit Trigos Award ausgezeichnet

    Social-Franchise-System Atempo mit Trigos Award ausgezeichnet

    Seit 2003 wird der Trigos an verantwortungsbewusste Unternehmen in Österreich vergeben. In diesem Jahr hatten sich rund 160 Unternehmen für den Preis beworben, 27 kamen als Nominierte in die engere Auswahl, sechs wurden nun, am 4. Juni 2014, ausgezeichnet. In der Kategorie Social Entrepreneurship/soziales Unternehmertum setzte sich das Franchise-System Atempo gegen die Konkurrenz durch.

    Verliehen wurde der Preis in diesem Jahr u. a. von der Caritas, dem Österreichischen Roten Kreuz, dem Umweltdachverband, der Diakonie Österreich, der Industriellenvereinigung und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). Zur Gala in Wien waren etwa 450 Gäste gekommen, um mit den Preisträgern zu feiern.

    Das Social-Franchise-System Atempo will Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderungen in die Gesellschaft integrieren. Unter der Marke Capito übersetzt das Unternehmen Texte in leicht verständliche Sprache. Die Methode, die dafür eingesetzt wird, ist als einzige im deutschsprachigen Raum TÜV-Austria zertifiziert. Mit dem Evaluierungskonzept "Nueva" bewertet Atempo die Qualität von Wohnhäusern, Ausbildungs- und Werkstätten. Dabei werden Menschen mit Lernschwierigkeiten oder Behinderungen zu Fachkräften ausgebildet und befragen die Bewohner bzw. Nutzer solcher Einrichtungen. "Diese Auszeichnung ist für uns etwas Besonderes. Wir sehen uns als Tempomacher für Inklusion, denn nach wie vor sind Menschen mit Behinderungen aus unserer Gesellschaft ausgeschlossen", so Walburga Fröhlich und Klaus Candussi, die Atempo 2001 in Graz gegründet hatten. Die Jury begründete ihre Entscheidung u. a. mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung und hohen Wirtschaftlichkeit des Unternehmens. Das Social-Franchise-System Atempo ist aktuell mit 13 Franchise-Partnern in Deutschland und Österreich aktiv. Weitere Informationen unter www.atempo.at. (apw)

atempo
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2021" finden einen Überblick der vielfältigen Franchise- und Lizenzsysteme, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aktiv sind.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.