ZOO & Co.

ZOO & Co.: Franchise-System für Tier-Nahrung & Tier-Zubehör

ZOO & Co.
  • Gründung: 2001
  • Land: Deutschland
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Zoofachhandel - Futtermittel, Zubehör und Lebendtier
Eigenkapital
ab 15.000 EUR
Eintrittsgebühr
5.000 EUR
Lizenzgebühr
von 0.4% bis 1% (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


0,4 - 1,0 % vom Gesamtumsatz - Je mehr Umsatz, umso geringere Gebühren

ZOO & Co. bietet Franchise-Lizenzen, mit denen die Partner/Innen ihren eigenen Zoofachhandel eröffnen. ZOO & Co.-Händler führen Haustiere, Tierfutter und Tierzubehör. Sie vermitteln Kenntnisse über artgerechte Tierhaltung und Pflege. Als Partner/Innen profitieren sie von den Vorteilen einer großen Einkaufsgemeinschaft und Marketingleistungen der Zentrale.

ZOO & Co. Franchise-System

Sie lieben Tiere und würden dieses Hobby gerne zu Ihrem Beruf machen? Dann bietet Ihnen ZOO & Co. die Chance, auf die Sie gewartet haben: 

Machen Sie sich mit unserer Unterstützung selbstständig und eröffnen Sie ihren eigenen Zoofachhandel!

Unsere Geschichte:

Im April 2001 startete ZOO & Co. mit 70 Partnerbetrieben in Deutschland. Die Expansion schritt zügig voran – bereits 2003 eröffnete der 100. Fachmarkt! Inzwischen ergänzen umsatzstarke Eigenmarken wie z. B. KI KA IBA und MAJESTIC unser Sortiment. Zu unserem Kundenservice zählen u. a. das Kundenmagazin „freunde“ und die Kundenkarte „freunde“ mit 3%-Sofortrabatt und vielen weiteren Vorteilen und Kundenbindungsmechanismen. Mittlerweile zählen rund 120 Fachmärkte zu ZOO & Co..

  • Unsere Philosophie:

    „Der Tierfreund und sein Heimtier stehen bei uns im Mittelpunkt.“ Das war von Anfang an unser Motto! Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeichnen sich durch Fachwissen und Freundlichkeit aus. Wir setzen stets unser ganzes Know-how ein, um unsere Kundschaft optimal zu beraten und zu einer artgerechten Heimtierhaltung beizutragen. Die Geschäftsidee von ZOO & Co. bedeutet, Tierliebe und Tierwissen professionell umzusetzen.  Daher sehen wir unsere Aufgabe darin, unseren Kundinnen und Kunden verantwortungsvoll Heimtiere zu verkaufen und Produkte anzubieten, die die artgerechte Haltung, Ernährung und Pflege der tierischen Freunde ermöglichen. Unsere Fachmärkte bieten ein breites und tiefes Vollsortiment mit Nahrungsprodukten und Zubehör für Hunde, Katzen, Nager, Vögel, Aquarien- und Terrarientiere sowie für den Gartenteich an.

    ZOO & Co. ist ein System der SAGAFLOR AG, Kassel, und in Deutschland der Experte im tierführenden Zoofachhandel. Für klug kalkulierende Zoofachhändler*innen und qualifizierte Quereinsteiger*innen lohnt es sich, Partner*innen von ZOO & Co. zu werden, denn wir expandieren auch weiterhin – gemeinsam mit Ihnen. Wir unterstützen unsere Partner*innen auf allen Ebenen, professionell und unkompliziert. Wir helfen bei der Standortsuche, den Mietvertragsverhandlungen und unterstützen Sie bei der Finanzierung Ihres Schrittes in eine sichere Zukunft. 

  • Nutzen Sie Ihre Chance zur Existenzgründung

    Neben Ihren Vorteilen als Mitglied einer starken Einkaufsgemeinschaft profitieren Sie u. a. von unserem leistungsstarken Marketing bei Ihren Verkaufsaktivitäten, von A wie Anzeige bis Z wie ZOO & Co. Event.

    Gerne helfen wir Ihnen bei Ihren ersten Schritten in die große ZOO & Co.-Gemeinschaft. Wir bieten Ihnen die dafür notwendige Erfahrung und ein spezielles Einsteigerprogramm, ebenso wie Schulungen zu verschiedenen Themen. Beim Abrufen staatlicher Fördermittel unterstützen wir Sie durch unser Know-how. 

    Auch nach Ihrem Start helfen wir Ihnen, so stehen Ihnen z. B. unsere erfahrenen Partnerberater*innen mit Rat und Tat engagiert zur Seite. 


Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Husse
    Husse

    Husse

    Heimlieferservice für Tiernahrung mit Premium Futter und Qualitätsberatung.
    Eröffne deinen eigenen husse Lieferservice und verwöhne die Hunde und Katzen deiner Kund*innen mit Premium Tiernahrung und weiteren tollen Produkten.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BackWerk
    BackWerk

    BackWerk

    Selbstbedienungs-Bäckereien
    BackWerk ist ein Discounter für frische Backwaren, die in Selbstbedienung angeboten werden. Wir bieten Bäcker-Qualität zu 30 - 45% niedrigeren Preisen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 60.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • GoliathTech
    GoliathTech

    GoliathTech

    installation of screw piles
    Das Franchisekonzept von GoliathTech kombiniert Verkauf und Installation von hochwertigen Spiralbohrpfählen. Werde auch du Franchisenehmer*in.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • AckerBox®
    AckerBox®

    AckerBox®

    Hightech Selbstbedienungsshops für regionale Produkte
    Das Franchise AckerBox® verbindet hochwertige, regionale Lebensmittel mit einem modernen Hightech-Einkaufserlebnis. Werde jetzt Franchisepartner*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 125.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Biocannovea Immunanalysen und Nährstoffe
    Biocannovea Immunanalysen und Nährstoffe

    Biocannovea Immunanalysen und Nährstoffe

    Innovativer ganzheitlicher Gesundheitssystemanbieter
    Mit dem ganzheitlichen Gesundheitssystem von Biocannovea verbesserst du das Leben deiner Kunden - Dank hochwirksamer Produkte und Therapiekonzepte.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • vomFASS
    vomFASS

    vomFASS

    Einzelhandelsfachgeschäft mit flüssigen Delikatessen
    Sie sind Genießer und träumen vom eigenen Geschäft mit flüssigen Köstlichkeiten für die feine Küche? Mit uns machen Sie Ihre Leidenschaft zum Beruf!
    Benötigtes Eigenkapital: 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • AUST FASHION
    AUST FASHION

    AUST FASHION

    Modeboutique, Einzelhandel, Fashionstore, Franchise, Italienische Mode, Damen Mode
    Werden Sie Teil einer seit über 50 Jahren in Deutschland bekannten und beliebten Mode-Marke und eröffnen Sie Ihre eigene AUST-Boutique!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • e-motion - die e-Bike Experten
    e-motion - die e-Bike Experten

    e-motion - die e-Bike Experten

    Einzelhandel im Bereich e-Bikes.
    Starte dein e-Bike Business mit dem Franchise-Award-Gewinner. Verkaufe Premium e-Bikes und Pedelecs und profitiere von einem boomenden Markt.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Harmony Ambiente
    Harmony Ambiente

    Harmony Ambiente

    Franchise, Einzelhandel für Baby- und Kindermöbel, Babyerstaustattung-Boutique
    Verwirkliche deinen Traum von einer eigenen Baby- und Kinderboutique als Franchisepartner*in von Harmony Ambiente!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über ZOO & Co.

  • Zoo & Co.-Franchise-Geber Sagaflor engagiert sich für krebskranke Kinder

    Zoo & Co.-Franchise-Geber Sagaflor engagiert sich für krebskranke Kinder

    Zoo & Co.-Franchise-Geber Sagaflor engagiert sich für krebskranke Kinder

    Zoo & Co.-Franchise-Geber Sagaflor engagiert sich für krebskranke Kinder

    Die Sagaflor AG ist Franchise-Geber des Fachhandelssystems Zoo & Co, steht aber auch hinter weiteren Handelskonzepten, zum Beispiel den Gärtnerei-Ketten Bellandris oder "Grün erleben". Soziales Engagement nimmt bei Sagaflor eine wichtige Rolle ein. Am 27. September 2023 hat Sagaflor eine Spende in Höhe von 5000 € an den Verein für krebskranke Kinder Kassel übergeben. 

    Der Verein für krebskranke Kinder Kassel e.V. bietet eine Vielzahl von Unterstützungsmaßnahmen für betroffene Kinder und deren Familien. Zu den Dienstleistungen des Vereins gehören Clown-Besuche, verschiedene Therapieformen, schulische Unterstützung durch Avatare und Auslandsreisen. Darüber hinaus ermöglicht der Verein den Kindern den Besuch von Musicals und Handballveranstaltungen und erfüllt individuelle Wünsche. Für Eltern werden Wellnesswochenenden und -abende angeboten. Bei Bedarf stellt der Verein auch finanzielle Mittel für betroffene Familien bereit. Die Spende wurde von Pia Schäfer und Eva Bodemann, Vertreterinnen der Sagaflor, an Claudia Rölke, eine Vertreterin des Vereins, übergeben. Eva Bodemann betonte die Bedeutung der Zusammenarbeit mit dem Verein und den Wunsch, die Lebenssituation der betroffenen Familien zu verbessern.

    Für die SagaflorAG ist soziales Engagement ein integraler Bestandteil ihrer Unternehmenskultur. Das Unternehmen bietet Fachhandelsunternehmen in den Bereichen Garten und Heimtier die Vorteile einer modernen Verbundgruppe, einschließlich Einkaufsoptimierung, Eigenmarken, Logistikkonzepte und weitere Dienstleistungen. (red)

     

    Bild: Sagaflor

  • Multi-Unit-Franchising: Zoo & Co. Partner eröffnet zehnten Markt

    Multi-Unit-Franchising: Zoo & Co. Partner eröffnet zehnten Markt

    Multi-Unit-Franchising: Zoo & Co. Partner eröffnet zehnten Markt

    Multi-Unit-Franchising: Zoo & Co. Partner eröffnet zehnten Markt

    Zoo & Co. Märkte bieten ihren Kundinnen und Kunden ein Vollsortiment an Nahrungsprodukten und Zubehör für Haustiere wie Hunde, Katzen, Nager und Vögel. An manchen Standorten gibt es auch eine Lebendtierabteilung. Bei der Expansion setzt das Unternehmen aufs Franchising. Viele Franchise-Nehmer betreiben dabei mehr als einen Markt, sind also Multi-Unit-Partner. Dazu zählt auch Robert Daßler, der jetzt seinen zehnten Standort eröffnet.

    Wie Zoo & Co. mitteilt, wird der neue Markt Ende Juli 2023 in Halle an der Saale an den Start gehen. Franchise-Partner am neuen Standort ist Robert Daßler. Seinen ersten Zoo & Co. Fachmarkt hat Daßler bereits 2008 in Coswig eröffnet. Es folgten Fachmärkte in Dresden, Leipzig, Grimma, Arnstadt, Ilmenau, Suhl und nun in Halle an der Saale. Der neue Markt mit rund 600 Quadratmetern Fläche fokussiert besonders auf das Sortiment für Hunde und Katzen. Aber auch Produkte für Nager, Vögel und Fische zählen zum Angebot. „Die Zusammenarbeit mit der Sagaflor AG war wie immer angenehm und von Erfolg gekrönt. Besonders hervorheben möchte ich die großartige Arbeit des Ladenbauteams und der Marketingabteilung, die mir sehr geholfen haben“, sagt Robert Daßler über die Unterstützung der Franchise-Zentrale. Und er hat bereits weitere Pläne: „Wir befinden uns bereits in der Planungsphase für unseren nächsten Fachmarkt. Wenn alles nach Plan läuft, eröffnen wir gegen Ende des Jahres, genau zu meinem 15-jährigen Jubiläum einen großen Fachmarkt mit Lebendtieren im Raum Dresden.“

    Zoo & Co. ist eine Marke der Sagaflor AG. Wer sich im Rahmen einer Franchise-Partnerschaft mit dem eigenen Zoo & Co. Markt selbstständig macht, profitiert laut Unternehmen zum Beispiel von einer starken Einkaufsgemeinschaft, Unterstützung beim Marketing, niedrigen Franchise-Gebühren und transparenten Abrechnungen. (red)

    Bild: Zoo & Co.

  • Zoo & Co.: Franchise-Partnerin eröffnet ihren siebten Markt

    Zoo & Co.: Franchise-Partnerin eröffnet ihren siebten Markt

    Zoo & Co.: Franchise-Partnerin eröffnet ihren siebten Markt

    Zoo & Co.: Franchise-Partnerin eröffnet ihren siebten Markt

    Zoo & Co. Märkte bieten ihren Kundinnen und Kunden ein Vollsortiment an Nahrungsprodukten und Zubehör für Haustiere wie Hunde, Katzen, Nager und Vögel. Bei der Expansion setzt das Unternehmen aufs Franchising. Viele Franchise-NehmerInnen betreiben dabei mehr als einen Markt, sind also Multi-Unit-PartnerInnen. Eine davon ist Dina Lehmann, die jetzt ihren siebten Standort eröffnet.

    Franchise-Partnerin Dina Lehmann hatte erst Ende 2022 ihren sechsten Zoo & Co.-Fachmarkt eröffnet. Anfang Juni 2023 macht die engagierte Geschäftsfrau nun ihren siebten Zoo & Co. Standort auf. Dina Lehmann hatte sich nach einem Studium der Betriebswirtschaftslehre und einer Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel als Zoo & Co. Partnerin selbstständig gemacht – vor gut 18 Jahren. An der andauernden Zusammenarbeit mit Zoo & Co. schätzt die Unternehmerin am meisten, „dass man frei und selbstbestimmt agieren kann.“ Neben der Freiheit, sich unternehmerisch verwirklichen zu können, bietet das Franchise-System seinen Partner*innen auch ein umfangreiches Dienstleitungsportfolio an, von der Expansion über Ladenbau bis hin zu Marketing.

    Zoo & Co. ist eine Marke der Sagaflor AG. Aktuell zählt die Franchise-Kette eigenen Angaben zufolge rund 130 Standorte. Wer sich im Rahmen einer Franchise-Partnerschaft mit dem eigenen Zoo & Co. Markt selbstständig macht, profitiert laut Unternehmen zum Beispiel von einer starken Einkaufsgemeinschaft, Unterstützung beim Marketing, niedrigen Franchise-Gebühren und transparenten Abrechnungen. (red)

    Bild: Zoo & Co.

  • Neueröffnung in Zwickau: Zoo & Co. mit neuem Franchisepartner

    Neueröffnung in Zwickau: Zoo & Co. mit neuem Franchisepartner

    Neueröffnung in Zwickau: Zoo & Co. mit neuem Franchisepartner

    Neueröffnung in Zwickau: Zoo & Co. mit neuem Franchisepartner

    Rund 130 Standorte gehören aktuell zum Franchisesystem Zoo & Co. Die Märkte bieten ihren Kundinnen und Kunden ein Vollsortiment an Nahrungsprodukten und Zubehör für Haustiere wie Hunde, Katzen, Nager und Vögel. An manchen Standorten gibt es auch eine Lebendtierabteilung. Wie das Unternehmen mitteilt, hat in Zwickau nun Wolfgang Buchholz als neuer Partner seinen Fachmarkt eröffnet. 

    Der Unternehmer ist schon lange in der Heimtierbranche tätig. „Ich bin seit 20 Jahren dabei und habe in dieser Zeit in kleineren und größeren Märkten gearbeitet. Ich hoffe, dass ich nun etwas von meiner Expertise in meinem eigenen Laden einbringen kann, sodass sich am Ende alle gut beraten fühlen, wenn sie bei uns waren und gern wiederkommen“, sagt Wolfgang Buchholz, der gelernter Energieelektroniker und Einzelhandelskaufmann ist. Vom ersten Kontakt zum Franchisegeber bis zur Eröffnung dauerte es fast zwei Jahre. „Da braucht man schon etwas Geduld. Aber jetzt freuen wir uns, dass es endlich losgehen kann“, so Buchholz. 

    Der neue Standort in Zwickau umfasst auf 395 Quadratmetern ein breit aufgestelltes Produktangebot aus den Kategorien Hund, Katze, Nager, Wildvögel und Aquaristik. Buchholz selbst ist Hundeliebhaber und er legt großen Wert auf sehr gute Produkte und eine kompetente Beratung. (red)


    Bild: Zoo & Co.


  • Zoo & Co: Franchise-Partnerin eröffnet ihren sechsten Standort

    Zoo & Co: Franchise-Partnerin eröffnet ihren sechsten Standort

    Zoo & Co: Franchise-Partnerin eröffnet ihren sechsten Standort

    Zoo & Co: Franchise-Partnerin eröffnet ihren sechsten Standort

    Zoo & Co.-Märkte bieten ihren Kundinnen und Kunden ein Vollsortiment an Nahrungsprodukten und Zubehör für Haustiere wie Hunde, Katzen, Nager und Vögel. An manchen Standorten gibt es auch eine Lebendtierabteilung. Bei der Expansion setzt das Unternehmen aufs Franchising. Viele Franchise-Nehmer betreiben dabei mehr als einen Markt, sind also Multi-Unit-Partner. So auch Dina Lehmann, die jetzt ihren sechsten Standort eröffnet hat.

    Wie Zoo & Co. mitteilt, ging der neue Fachmarkt Mitte Dezember 2022 in Hagen an den Start. Franchise-Partnerin Dina Lehmann hatte sich nach einem Studium der Betriebswirtschaftslehre und einer Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel als Zoo & Co.-Partnerin selbstständig gemacht – vor nunmehr 18 Jahren. „Mir liegt es sehr am Herzen, Menschen und Tiere glücklich zu machen. Da lag es für mich auf der Hand, in die Heimtierbranche zu gehen, da ich hier meine Erfahrungen im Einzelhandel einbringen kann und gleichzeitig mit so vielen verschiedenen Kund*innen zu tun habe, die meine Liebe zu Tieren und der Natur teilen“, sagt die 37-Jährige, die künftig noch weitere Zoo & Co.-Märkte an den Start bringen will.

    Zoo & Co. ist eine Marke der Sagaflor AG. Aktuell zählt die Franchise-Kette eigenen Angaben zufolge rund 130 Standorte. Wer sich im Rahmen einer Franchise-Partnerschaft mit dem eigenen Zoo & Co.-Markt selbstständig macht, profitiert laut Unternehmen zum Beispiel von einer starken Einkaufsgemeinschaft, Unterstützung beim Marketing, niedrigen Franchise-Gebühren und transparenten Abrechnungen. (red)

    Bild: Zoo & Co.

  • Drei weitere Standorte für Franchise-System Zoo & Co

    Drei weitere Standorte für Franchise-System Zoo & Co

    Drei weitere Standorte für Franchise-System Zoo & Co

    Drei weitere Standorte für Franchise-System Zoo & Co

    Zoo & Co.-Märkte bieten ihren Kundinnen und Kunden ein Vollsortiment an Nahrungsprodukten und Zubehör für Haustiere wie Hunde, Katzen, Nager und Vögel. An manchen Standorten gibt es auch eine Lebendtierabteilung. In den vergangenen Wochen hat das 2001 gegründete Franchise-System drei Standorteröffnungen gefeiert.

    Wie Zoo & Co. mitteilt, machte am 27. Oktober 2022 in Stockstadt ein knapp 4000 Quadratmeter großer Markt auf. Der Fokus in diesem Markt liegt auf den Sortimentsgruppen für Hunde und Katzen. Betrieben wird der neue Standort von Franchise-Partner Bernd Grewe, der seit 2020 seinen ersten Zoo & Co.-Markt in Bürgstadt aufgemacht hat. Franchise-Partner Sascha-Marcel Klein feierte die Eröffnung seines ersten Zoo & Co.-Markts am 3. November 2022 in Hainburg.  Der Markt des Quereinsteigers bietet auf rund 540 Quadratmetern Verkaufsfläche ein umfassendes Angebot an Futter und Tierzubehör aus den Bereichen Hund, Katze, Kleintier, Wildvogel und Aquaristik. Hinzu kommt eine Besonderheit: der umfangreiche Modulaufbau zum Thema Tiergesundheit. Die jüngste Neueröffnung feierte Zoo & Co. am 10. November 2022 in Aachen. Franchise-Partnerin an diesem rund 500 Quadratmeter großen Standort ist Lena Piereck. Für die studierte Betriebswirtin ist die Franchise-Partnerschaft mit Zoo & Co. nicht nur ein Quereinstieg in die Heimtierbranche, sondern auch ein Herzensprojekt. Zuvor hatte sie in der Unternehmensberatung und Versicherungsbranche gearbeitet.

    Zoo & Co. ist eine Marke der Sagaflor AG. Aktuell listet die Franchise-Kette rund 125 Standorte auf der Unternehmenswebsite. Wer sich im Rahmen einer Franchise-Partnerschaft mit dem eigenen Zoo & Co.-Markt selbstständig macht, profitiert laut Unternehmen zum Beispiel von einer starken Einkaufsgemeinschaft, Unterstützung beim Marketing, niedrigen Franchise-Gebühren und transparenten Abrechnungen. (red)

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.