VRcade

VRcade - Franchisesystem für Virtual Reality Gaming Halle

VRcade
  • Land: Deutschland
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Virtual Reality Gaming Halle, VR Arcade, VR-Simulatoren, Franchise für VR Gaming Halle
Eigenkapital
1.000 - 10.000 EUR
Eintrittsgebühr
ab 5.000 EUR
Lizenzgebühr
von 10% bis 20% (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Weitere Informationen finden Sie hier:
http://vrcade-technology.de/services/

Egal ob Achterbahnfahrten, Racing-Turniere, Kampfroboter oder Zombie-Apokalypsen -

in seinen Gaming Hallen ermöglicht VRcade dank seiner innovativen Virtual Reality-Simulatoren einzigartige Gaming-Abenteuer für jeden Geschmack. VRcade bietet eine ganz besondere Art von VR-Simulatoren, die für ein unglaublich intensives und realitätsnahes VR-Erlebnis sorgen und hebt sich damit qualitativ deutlich von anderen Anbietern ab. Um mit diesem erfolgreichen Konzept in Deutschland weiter zu wachsen, sucht VRcade jetzt VR-begeisterte Franchisepartner*innen, die eine Leidenschaft für modernste Technologien mitbringen und sich mit ihrer eigenen VRcade Gaming Halle erfolgreich selbstständig machen wollen.

VRcade Franchise-System

VRcade bietet in seinen Gaming Hallen innovative Virtual Reality-Simulatoren der Extraklasse an, die den begeisterten Nutzer*innen ein besonders intensives und abwechslungsreiches Gaming-Erlebnis bieten. Egal ob Achterbahnfahrten, Racing-Turniere, Kampfroboter-Action oder Zombie-Apokalypse - dank seiner besonderen VR-Simulatoren erleben die Kund*innen einzigartige Gaming-Abenteuer hautnah. 

VRcade bietet als einziger Anbieter in Deutschland eine ganz besondere Art von VR-Simulatoren, die durch ihre vielfältigen Möglichkeiten und Funktionsweisen für ein unglaublich intensives VR-Erlebnis sorgen und sich so deutlich von den Produkten der Wettbewerber abheben. Darüber hinaus sind die Simulatoren mit schwenkbaren Gaming-Sesseln und futuristischen Rennmaschinen auch optisch ein echter Eyecatcher. 

Um mit diesem erfolgreichen Konzept weiter zu wachsen, suchen die VR-Experten jetzt deutschlandweit VR-begeisterte Franchisepartner*innen, die sich mit ihrer eigenen VRcade Gaming Halle erfolgreich selbstständig machen wollen. Du solltest eine Leidenschaft für modernste Technologien, wie 3D-Scan, VR, AR und Spieleentwicklung mitbringen und eine zuverlässige und kommunikative Persönlichkeit sein. VRcade unterstützt dich mit umfassenden Schulungsangeboten, hilft dir bei der Einrichtungsplanung und Finanzierung deiner VR-Gaming Halle und sorgt mit seinen Marketingmaßnahmen und Großkundenakquise dafür, dass deine VR-Arcade ein echter Renner wird.

Wie sieht dein Alltag als Franchisepartner*in von VRcade aus?

Du schließt morgens deine Gaming Halle auf und siehst nach, ob alles in Ordnung ist. Du schaltest die Simulatoren an, fährst das Kassensystem hoch und füllst die Getränkekühlschränke auf. Du besprichst mit deiner Mitarbeiterin für die Vormittagsschicht kurz, wie ihr am besten die vorher angemeldeten Gruppen - zwei Geburtstage und ein Firmenevent – am besten managed, weil ihr gemeinsam noch eine neue Kollegin einarbeiten wollt. 

Du bist für die Betriebsführung verantwortlich, sorgst dafür, dass alles reibungslos läuft und organisierst die Einsatzpläne deines Teams. Am Nachmittag steht ein Video-Meeting mit der Firmenzentrale und anderen Franchisenehmer*innen an, bei dem ihr euch über eure Arbeitserfahrungen austauscht und besprecht, wie sich die neueste Marketingkampagne auf die Neukund*innen-Gewinnung und euren Umsatz ausgewirkt hat. Nachdem du abends noch die Tagesabrechnung gemacht und ein Update für dein Kassensystem gestartet hast, setzt du am Simulator noch deine VR-Brille auf und fährst zur Entspannung noch ein Formel Eins Rennen auf deinem Lieblingsparcours in Monaco.

Wie supportet dich VRcade als Franchisenehmer*in?

  • Telefonische Beratung, Hospitation und Besuche vor Ort
  • Schulungen in Marketing, Vertrieb, Computerprogrammen und Technik
  • Schulungen in Unternehmensführung, Produktwissen und Personalfragen
  • Seminare, Workshops, Erfahrungsaustausch und Partnertagung
  • Warenwirtschaftssystem und zentraler gemeinsamer Einkauf
  • Hilfe bei der Einrichtungsplanung und Marketingkonzepten
  • Gebiets- und Konkurrenzschutz
  • Überregionale Marketingmaßnahmen
  • Finanzierungskonzept und Investitionsplan
  • Hilfe bei der Großkundenakquise

Was solltest du als Franchisepartner*in von VRcade mitbringen?

Dein Partner VRcade sucht Franchisenehmer*innen, die eine genauso große Leidenschaft für Virtual Reality haben, wie er selbst und die seine Mission, Deutschland in Bezug auf modernste Technologien weiter voran zu bringen, teilen. Du solltest also eine starke Affinität zu Photogrammetrie, 3D-Scan, VR, AR und Spieleentwicklung haben und diese Themen gerne selbst weiter vorantreiben und anderen Menschen näherzubringen wollen. Du tauschst dich gerne mit deinem Franchisegeber über deine Erfahrungen aus. 

Darüber hinaus solltest du ein verlässlicher Mensch sein, der seine Gaming Halle und seine Technik immer super in Schuss hält. Du hast gerne Kontakt zu deinen Kund*innen und Mitarbeiter*innen und verstehst es dein Team mit deiner Begeisterung für VR und Kundenservice anzustecken. Du arbeitest gerne mit jungen und junggebliebenen Menschen, bist neugierig und immer offen für Neues? Dann bist du genau der oder die Richtige, um schon bald in deiner eigenen VR-Arcade deinen begeisterten Kund*innen unvergessliche VR-Erlebnisse zu bescheren.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Paradox Museum
    Paradox Museum

    Paradox Museum

    Erlebnisunterhaltung/ Edutainment
    Eröffne jetzt dein Paradox Museum und biete deinen Gäst*innen besondere Erlebnisse einer außergewöhnlichen Kombination aus Bildung und Unterhaltung!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 150.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Mertel Agency
    Mertel Agency

    Mertel Agency

    Live- und Eventmarketing Agentur, Eventmanagement
    Werde Franchise-Partner*in von Mertel Agency und organisiere unvergessliche Veranstaltungen mit deiner eigenen Live- und Eventmarketing Agentur
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • RUFF GOLF
    RUFF GOLF

    RUFF GOLF

    Indoor Golf-Lounge mit Golfsimulator, Gastronomiekonzept und Einzelhandel
    Das Franchise-Konzept von RUFF GOLF vereint moderne Golf-Simulatoren, Gastronomie und Golf-Shop für Indoor-Events. Eröffne deine eigene Golf-Lounge!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 75.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Coffee-Bike
    Coffee-Bike

    Coffee-Bike

    Hochwertige Kaffeespezialtäten als mobiles Gastronomie- und Cateringkonzept
    Starten Sie jetzt Ihr Coffee-Bike. Werden Sie Partner eines der am schnellsten wachsenden Franchise-Systeme Deutschlands!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.500 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • KUMON
    KUMON

    KUMON

    Individuelle Lernmethode für die Fächer Mathematik und Englisch
    Wenn Sie an die Individualität von Kindern glauben, dann sollten Sie KUMON kennenlernen: Jedes Kind kann seinen eigenen Lernweg gehen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • AIS - 24 Stundenbetreuung
    AIS - 24 Stundenbetreuung

    AIS - 24 Stundenbetreuung

    Personenbetreuung im Rahmen der 24 Stunden Betreuung
    Altern in Würde und gewohnter Umgebung: Dieser Wachstumsmarkt ist Ihre Chance. Vermitteln Sie qualifizierte Personenbetreuer!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • AUST FASHION
    AUST FASHION

    AUST FASHION

    Modeboutique, Einzelhandel, Fashionstore, Franchise, Italienische Mode, Damen Mode
    Werden Sie Teil einer seit über 50 Jahren in Deutschland bekannten und beliebten Mode-Marke und eröffnen Sie Ihre eigene AUST-Boutique!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BabyBeach-Kinder Inhalatorium
    BabyBeach-Kinder Inhalatorium

    BabyBeach-Kinder Inhalatorium

    Kinder Inhalation-Indoor-Salzspielzimmer für Babys und Kinder
    Selbstständig machen, frei von Wettbewerbern? Ja! Eröffnen Sie Ihr BabyBeach. Das Indoor-Spielzimmer mit Luft zum Gesundatmen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Bodystreet
    Bodystreet

    Bodystreet

    EMS Mikrostudio; Fitness
    Nutze ein wegweisendes Konzept aus Deutschlands für den beruflichen Start im Fitness-Markt! Eröffne dein eigenes EMS Boutique Studio!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.