SANIFAIR

SANIFAIR Franchise: Jetzt eigene Sanitäranlagen eröffnen

SANIFAIR
  • Land: Deutschland
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Öffentliche Toilettenlagen in Autobahnraststätten, Bahnhöfen, Einkaufszentren und mehr
Eigenkapital
ab 100.000 EUR
Eintrittsgebühr
15.000 EUR
Lizenzgebühr
Keine Angabe / Siehe Anmerkung (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Variable Franchisegebühren:

  5% ≤ 200.000 € Netto- Umsatz

10% > 200.000 € Netto- Umsatz

Mindestgebühr: 7.500,- € p.a.

Das Franchisesystem SANIFAIR ist in ganz Europa mit seinen sauberen, modernen Sanitäranlagen erfolgreich. Die öffentlichen SANIFAIR Toilettenanlagen befinden sich typischerweise an Autobahnraststätten, in Bahnhöfen oder in Einkaufszentren. Dabei arbeitet das Franchise mit etablierten Partnerunternehmen zusammen, etwa bei der Annahme der SANIFAIR Wertbons für die Kundinnen und Kunden. Schon heute gibt es mehr als 550 SANIFAIR Standorte. Jetzt kannst auch du Franchisepartner*in werden und deine eigenen Premium-Sanitäranlagen eröffnen. Du kannst mit einem Single-Franchising durchstarten oder dich bei entsprechender Erfahrung im Multi-Unit-Franchising selbstständig machen.

SANIFAIR Franchise-System

Das Franchisesystem SANIFAIR ist für seine öffentlichen Premium-Sanitäranlagen bekannt. Die SANIFAIR Anlagen zeichnen sich durch Sauberkeit, Service und Komfort aus. Dafür sorgen anerkannte und zertifizierte Hygienestandards in den SANIFAIR Toiletten.

SANIFAIR ist mit seiner erfolgreichen Geschäftsidee seit 2004 auf dem Markt. Mittlerweile gibt es national sowie international über 550 Standorte, hauptsächlich an Autobahnraststätten, in Bahnhöfen und in Einkaufszentren. Das Franchise hat sich so zu einer sehr bekannten Marke entwickelt. Ein weiterer Vorteil von SANIFAIR ist die hohe Kundenzufriedenheit. Dazu trägt auch die Kooperation mit namhaften Partnerunternehmen bei.

SANIFAIR bietet dir eine besonders flexible Franchisepartnerschaft mit unterschiedlichen Modellen. Beim Single-Franchising übernimmst du deinen eigenen, voll ausgestatteten Standort. Beim Multi-Unit-Franchising führst du mehrere Sanitäranlagen eigenverantwortlich. Für letzteres Modell solltest du bereits unternehmerische Erfahrungen und Erfolge vorweisen können.

Werde jetzt SANIFAIR Franchisepartner*in  und eröffne deine eigenen sanitären Anlagen mit einer europaweit bekannten Marke!

  • Wie sieht dein Tagesgeschäft als Franchisenehmer*in von SANIFAIR aus?

    Als Franchisepartner*in von SANIFAIR wirst du deine SANIFAIR-Anlagen selbstständig führen, betreiben und warten. Dabei hältst du die hohen Standards des Franchisegebers ein. Du überwachst Abläufe und Bestände. Zudem leitest du anfallende Reparaturen an den Toilettenanlagen in die Wege.

    Weitere Aufgaben als SANIFAIR Partner*in sind die Personalplanung und Personalführung. Auch für kaufmännische und operative Tätigkeiten bist du zuständig. Darüber hinaus stehst du im Kontakt mit dem jeweiligen Center- oder Bahnhofsmanagement sowie den Partnerunternehmen zur Einlösung der SANIFAIR Wert-Bons.

    Welche Unterstützung bekommst du bei der Eröffnung deiner SANIFAIR Toilettenanlagen?

    • Umsatz- und Kostenplan 
    • Ausführliches Systemhandbuch vom Franchisegeber
    • Erprobte Marketingkonzepte von der Franchisezentrale
    • Fundierte Marktstudien/Statistiken zur Unterstützung deiner Tätigkeit
    • Unterstützung bei der Standortsuche und Standortanalyse für deine Sanitäranlagen
    • Schulungen mit thematischen Schwerpunkten wie Computerprogramme, Qualitätskontrolle und Technik
    • Erfahrungsaustausch für SANIFAIR Partner*innen
    • Hospitation im Betrieb als Franchisenehmer*in
    • Telefonische Beratung von der Systemzentrale
  • Was solltest du für deine Selbstständigkeit mit SANIFAIR mitbringen?

    Für eine erfolgreiche Franchisepartnerschaft mit SANIFAIR solltest du kaufmännische Kompetenzen und Erfahrung in der Geschäftsentwicklung mitbringen. Zudem solltest du unternehmerisches Denken und Führungserfahrung vorweisen.

    Als selbstständige*r SANIFAIR Partner*in solltest du serviceorientiertes Denken, Leistungsbereitschaft und Organisationstalent mitbringen. Zusätzlich sind Kommunikationsstärke, ein offenes Auftreten und ein starkes Hygiene- und Sauberkeitsempfinden wichtig.

    Prinzipiell kannst du auch als Quereinsteiger*in mit SANIFAIR in die Zukunft angehen.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • FILTA
    FILTA

    FILTA

    Mobiles Fritteusen-, Öl- & Fettmanagement
    Sorgen Sie mit mobilen Services rund um die Fritteuse und nützlichen Zusatzservices für Kostenersparnis und Nachhaltigkeit in kommerziellen Küchen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • AIS - 24 Stundenbetreuung
    AIS - 24 Stundenbetreuung

    AIS - 24 Stundenbetreuung

    Personenbetreuung im Rahmen der 24 Stunden Betreuung
    Altern in Würde und gewohnter Umgebung: Dieser Wachstumsmarkt ist Ihre Chance. Vermitteln Sie qualifizierte Personenbetreuer!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BabyBeach-Kinder Inhalatorium
    BabyBeach-Kinder Inhalatorium

    BabyBeach-Kinder Inhalatorium

    Kinder Inhalation-Indoor-Salzspielzimmer für Babys und Kinder
    Selbstständig machen, frei von Wettbewerbern? Ja! Eröffnen Sie Ihr BabyBeach. Das Indoor-Spielzimmer mit Luft zum Gesundatmen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Agentur Mary Poppins
    Agentur Mary Poppins

    Agentur Mary Poppins

    Personalvermittlung an Privathaushalte
    Das Franchise-System Mary Poppins hat sich auf die Vermittlung von Personal an Privathaushalte spezialisiert. Werde jetzt Franchise-Partner*in.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 4.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • AUST FASHION
    AUST FASHION

    AUST FASHION

    Modeboutique, Einzelhandel, Fashionstore, Franchise, Italienische Mode, Damen Mode
    Werden Sie Teil einer seit über 50 Jahren in Deutschland bekannten und beliebten Mode-Marke und eröffnen Sie Ihre eigene AUST-Boutique!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BackWerk
    BackWerk

    BackWerk

    Selbstbedienungs-Bäckereien
    BackWerk ist ein Discounter für frische Backwaren, die in Selbstbedienung angeboten werden. Wir bieten Bäcker-Qualität zu 30 - 45% niedrigeren Preisen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 60.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • bazuba Badsanierung
    bazuba Badsanierung

    bazuba Badsanierung

    Handwerk & Franchising kombiniert – bazuba Badsanierung
    Innovative Lösungen von der Reparatur und Beschichtung von Sanitäroberflächen bis zur hochwertigen Badezimmersanierung im Bestand.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Blue DETECT | Leckortung
    Blue DETECT | Leckortung

    Blue DETECT | Leckortung

    Ganzheitliche Leckortung – Innen | Außen | Flachdach | Pool
    Das Franchisesystem Blue Detect leistet Ersthilfe bei Wasserschäden – mit ganzheitlicher Leckortung rund um die Uhr. Werde jetzt Franchisepartner*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • KUMON
    KUMON

    KUMON

    Individuelle Lernmethode für die Fächer Mathematik und Englisch
    Wenn Sie an die Individualität von Kindern glauben, dann sollten Sie KUMON kennenlernen: Jedes Kind kann seinen eigenen Lernweg gehen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über SANIFAIR

  • SANIFAIR in the City!

    SANIFAIR in the City!

    SANIFAIR in the City!

    SANIFAIR in the City!

    Im Herzen von Bonn, haben wir in der Fußgängerzone auf der Sternstraße 34, die erste SANIFAIR Anlage eröffnet.

    Die Sternstraße in Bonn – zentral gelegen zwischen Busbahnhof und Rathaus – ist eine der Haupteinkaufsstraßen der Bundesstadt. Mit ihrer unmittelbaren Nähe zum Marktplatz und zahlreichen Geschäften zieht sie täglich Tausende von Menschen an. Genau hier wurde jetzt unser neuester, 110 Quadratmeter große Standort im Rahmen eines Pilotprojektes eröffnet. Die insgesamt sechs Unisex-Toiletten sind mit bekannten Bonner Motiven dekoriert. Zudem gibt es vier Urinale mit Sichtschutz und einen Unisex-Waschbereich. Für unsere mobilitätseingeschränkten Besucherinnen und Besucher ist das Behinderten-WC wie immer mit dem Euroschlüssel kostenlos zugänglich ist. Auch ein Babywickelraum mit Stillecke ist integriert.



  • SANIFAIR jetzt auch im Höfe am Brühl in Leipzig

    SANIFAIR jetzt auch im Höfe am Brühl in Leipzig

    SANIFAIR jetzt auch im Höfe am Brühl in Leipzig

    SANIFAIR jetzt auch im Höfe am Brühl in Leipzig

    Nach umfangreichen Renovierungen haben die SANIFAIR Anlagen im Shopping-Center Höfe am Brühl geöffnet.

    Die Höfe am Brühl - mit über 130 Shops - locken jährlich knapp 14 Millionen Besucher in die 4-Sterne-Mall. Folglich ein richtig guter Standort - und für SANIFAIR der erste bei Unibail-Rodamco-Westfield – einer Unternehmensgruppe, die 75 Shopping-Center in 12 Ländern betreibt.  




  • Franchise-System Sanifair macht Sanitäranlagen vorübergehend kostenfrei nutzbar

    Franchise-System Sanifair macht Sanitäranlagen vorübergehend kostenfrei nutzbar

    Franchise-System Sanifair macht Sanitäranlagen vorübergehend kostenfrei nutzbar

    Es ist nicht allzu lange her, als es noch selbstverständlich war, Toiletten auf Autobahnraststätten kostenfrei zu nutzen. Mit der Privatisierung der bis 1998 bundeseigenen Raststättenkette Tank & Rast änderte sich das. Im Jahr 2005 führte das nun von Investoren übernommene Unternehmen das kostenpflichtige Toiletten-(Franchise-)System Sanifair ein. Die Coronakrise sorgt nun dafür, dass die Toilettennutzung vorübergehend wieder gratis ist.

    Dass das Geschäft mit dem stillen Örtchen einträglich ist, wussten schon die alten Römer: Der Ausspruch „Geld stinkt nicht“ (lat.: pecunia non olet) bezieht sich auf eine im ersten Jahrhundert nach Christus von Kaiser Vespasian eingeführte Latrinensteuer auf öffentliche Toiletten. Lukrativ scheint auch das Geschäft mit den Aborten an Autobahnraststätten: Der Bund hatte Tank & Rast 1998 für rund 600 Millionen Euro an Privatunternehmen verkauft, 2004 war Tank und Rast einem Londoner Finanzinvestor bereits 1,1 Milliarden Euro wert. 2015 ging das Unternehmen für mehr als 3,5 Milliarden Euro an ein Konsortium, zu dem unter anderem der Versicherungskonzern Allianz, ein kanadischer Pensionsfonds und chinesischen Investoren gehören.

    Im Zuge der Coronakrise ist die Nutzung der Sanifair-Sanitäranlagen an Autobahnraststätten nun vorübergehend frei zugänglich. Wie Tank & Rast mitteilt, erfolgt der Gratiszugang in der Regel über den Kindereingang. Die Regelung gilt bis auf weiteres an rund 330 Sanifair-Anlagen bundesweit. Insgesamt gibt es etwa 520 sanitäre Einrichtungen der Marke Sanifair in Deutschland und dem europäischen Ausland. Mit seinem Franchise-Angebot richtet sich Sanifair an Existenzgründer, Multi-Unit-Franchisepartner und Großkunden. (red.)

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.