PicPic

PicPic - Lizenzen für Galerie, Kunsthandwerk & Objektbilder

PicPic
  • Gründung: 2008
  • Land: Deutschland
  • Lizenzart: Lizenz-System
  • Geschäftsart: PicPic Pictures sind Online-Galerien mit selbst geschaffenen Objektbildern.
Eigenkapital
25.000 - 28.000 EUR
Eintrittsgebühr
15.000 EUR
Lizenzgebühr
5% monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Die Lizenzgebühr ist erst ab dem 4. Monat nach Beginn der jeweiligen Franchisepartnerschaft zu bezahlen.

Das in der Kunstbranche angesiedelte Unternehmen PicPic besticht durch sein einzigartiges Konzept: Selbst erstellte Kasten- bzw. Objektbilder werden von Partnerinnen und Partnern im Online-Shop oder in Galerien ausgestellt. Hier erhält jede*r Partner*in eine einwöchige Kunsthandwerk-Ausbildung und kann der Kreativität wahren Freiraum lassen. Gleichzeitig muss er/sie sich wenig Sorge um Kundschaft machen, denn PicPic bietet die passende Plattform dafür. Neben der Ausbildung leistet die Systemzentrale von PicPic umfangreiche Unterstützung bei der Ausarbeitung des Konzepts. Jetzt in die Selbstständigkeit starten!

PicPic Lizenz-System

Das Lizenz-System PicPic in der Kunstbranche

PicPic ist ein einzigartiges Lizenz-System im Bereich der Kunstobjekte. Das „Produkt“ sind kleine Kunstwerke: sogenannte Kasten- oder Objektbilder. Jede*r Lizenz-Partner*in wird zur/zum Kunsthandwerker*in ausgebildet, der seine eigenen Werke kreiert, ausstellt, verkauft und vermietet. Möglich ist dies über eine exklusive Online-Galerie für die eigene Stadt oder eine Kunstgalerie als Ladengeschäft.

Welche Alleinstellungsmerkmale bietet PicPic?

PicPic-Pictures – das sind Kastenbilder, meist im Format 30 x 30 cm. Sie bestehen aus Objekten im Maßstab 1:12 und Figuren im Format 1:87. Was sie darstellen? Szenen aus dem Alltag, inszenierte Sprüche oder Wortspiele.

Zwei Beispiele: die Bilder „Zeitreisende“ mit Figuren auf einer Taschenuhr und „BäckerEi“ mit dem Ei und kleinen Bäckern. Diese Kasten- oder Objektbilder werden in ein passendes Passepartout gesetzt und meist mit Alurahmen versehen.

Das Lizenz-System der Marke PicPic ist bisher konkurrenzlos: Es sind in Deutschland keine Künstler bekannt dafür, solche Bilder in Handarbeit herzustellen und auf vergleichbare Weise zu vertreiben. Die Lizenznehmerinnen können sich bereits nach einer 7-tägigen Schulung künstlerisch betätigen und ihre eigenen Objektbilder erschaffen. Jedes Bild ist ein absolutes Unikat – versehen mit der Originalsignatur  der Künstlerin bzw. des Künstlers und nummeriert auf der Rückseite.

  • Welche Geschäftsmodelle bietet PicPic?

    PicPic-Partner*innen eröffnen:

    • eine eigene Online-Galerie (Modell 1)
    • oder
    • eine Kunstgalerie in deiner Stadt (Modell 2)

    Modell 1: die eigene PicPic-Online-Galerie. Die URL könnten beispielsweise heißen: www.PicPic-[Name der Stadt].de. Mit ihr generieren die Partner*innen direkte Einnahmen und erschließen weitere Einnahmequellen – durch Kreativwerkstatt-Kurse in regelmäßigen Tagesschulungen, Vermietung ihrer Bilder an Arztpraxen, Kanzleien, Hotels, Krankenhäuser, Firmen oder Privatpersonen sowie Verkauf ihrer Bilder über Fachhandel, Geschenkboutiquen, Hotels oder auf Messen und Events.

    Modell 2: die eigene Kunstgalerie in der Stadt der Partnerin bzw. des Partners mit Online-Galerie. Zu den Ausstellungs-, Vermietungs- und Verkaufs-Einnahmen wie unter Modell 1 kommt hinzu: der Verkauf der eigenen Bilder plus der Bilder weiterer PicPic-Künstler*innen direkt in der Galerie. Auf Wunsch können die Lizenz-Partner*innen zusätzlich die Produkte der Tochter-Marke MANDOLERO verkaufen und für ihre Bilder verwenden. MANDOLERO ist eine Nuss- und Schokoladen-Manufaktur mit süßen Finessen.

    Für beide Lizenz-Modelle gilt: Die Partner*innen können ihr Geschäft in Vollzeit, aber auch als zweites Standbein eröffnen und vom Home-Office aus verwalten.

  • Wie unterstützt die Systemzentrale ihre Partner*innen?

    Die Unterstützungsleistungen der PicPic-Systemzentrale umfassen:

    • Eingehende Kreativ- und Technik-Schulungen (7 Tage) zur Objektbild-Erstellung
    • Inklusive Schulung u.a. in Marketing/Vertrieb und Computerprogrammen
    • Finanzplanungshilfen: Investitionsplan, Umsatz- & Kostenplan
    • Die Lizenzgebühr ist erst ab dem 4. Monat zu zahlen
    • Marketingkonzepte
    • Zentraler Einkauf
    • Gebietsschutz
    • u.v.m.

    Möchtest du dich selbstständig machen – mit einer künstlerischen Tätigkeit, mit einzigartigen Produkten und einer Geschäftsidee ohne Mitbewerber? 

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Paradox Museum
    Paradox Museum

    Paradox Museum

    Erlebnisunterhaltung/ Edutainment
    Eröffne jetzt dein Paradox Museum und biete deinen Gäst*innen besondere Erlebnisse einer außergewöhnlichen Kombination aus Bildung und Unterhaltung!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 150.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • KUMON
    KUMON

    KUMON

    Individuelle Lernmethode für die Fächer Mathematik und Englisch
    Wenn Sie an die Individualität von Kindern glauben, dann sollten Sie KUMON kennenlernen: Jedes Kind kann seinen eigenen Lernweg gehen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • AckerBox®
    AckerBox®

    AckerBox®

    Hightech Selbstbedienungsshops für regionale Produkte
    Das Franchise AckerBox® verbindet hochwertige, regionale Lebensmittel mit einem modernen Hightech-Einkaufserlebnis. Werde jetzt Franchisepartner*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 125.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Allure Cosmetics
    Allure Cosmetics

    Allure Cosmetics

    Apparative Kosmetikstudios
    Werde Leiter*in deines eigenen Kosmetikstudios und erfülle deiner Kundschaft als Franchisepartner*in von ALLURE COSMETICS den absoluten Beauty-Traum.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • AUST FASHION
    AUST FASHION

    AUST FASHION

    Modeboutique, Einzelhandel, Fashionstore, Franchise, Italienische Mode, Damen Mode
    Werden Sie Teil einer seit über 50 Jahren in Deutschland bekannten und beliebten Mode-Marke und eröffnen Sie Ihre eigene AUST-Boutique!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • LOS
    LOS

    LOS

    Die LOS helfen seit Jahren Menschen, ihre Probleme im Lesen und Schreiben erfolgreich zu überwinden.
    Jetzt geht’s LOS: Eröffnen Sie Ihr eigenes Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz. Sichern Sie sich ein riesiges Marktpotenzial!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • LUXURY STORE
    LUXURY STORE

    LUXURY STORE

    Luxusmarken und Premium Shopping zu Outletpreisen
    High End Fashion Brands zu unschlagbaren Preisen: LUXURY STORE läutet die Fashion-Revolution ein. Jetzt Franchise eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Mertel Agency
    Mertel Agency

    Mertel Agency

    Live- und Eventmarketing Agentur, Eventmanagement
    Werde Franchise-Partner*in von Mertel Agency und organisiere unvergessliche Veranstaltungen mit deiner eigenen Live- und Eventmarketing Agentur
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Schülerhilfe
    Schülerhilfe

    Schülerhilfe

    Nachhilfe-Franchise, Nachhilfeunterricht
    Suchen Sie eine gesellschaftlich sinnvolle Tätigkeit? Wir sind einer der führenden Anbieter von qualifizierten Bildungs- und Nachhilfeangeboten.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über PicPic

  • PicPic-Lizenzsystem sucht kunsthandwerklich begabte Partner

    PicPic-Lizenzsystem sucht kunsthandwerklich begabte Partner

    PicPic-Lizenzsystem sucht kunsthandwerklich begabte Partner

    PicPic-Lizenzsystem sucht kunsthandwerklich begabte Partner

    Kunst im Kasten – das ist das Prinzip des Lizenzgebers PicPic. Jeder Lizenznehmer des Unternehmens aus Oberasbach bei Fürth wird zum Kunsthandwerker ausgebildet, entwirft und gestaltet Kunstwerke mit Objekten in einem Kasten von etwa 30 mal 30 Zentimetern. Diese verkauft oder vermietet er. So entstehen individuelle Werke mit Alltagsszenen oder objektgewordenen Sprüchen. Jedes Bild ist ein Unikat, signiert und nummeriert.

    PicPic-Partner können sich mit zwei Modellen selbstständig machen. Entweder bieten sie ihre Kunstwerke online an oder zusätzlich in einer Kunstgalerie in ihrer Stadt. Neben dem Verkauf der Werke können auch Einnahmen über angebotene Kreativwerkstatt-Kurse, Vermietung der Werke an Arztpraxen, Hotels oder andere Einrichtungen erzielt werden. Wer sich für das zweite Modell entscheidet, eröffnet zusätzlich zu seiner Online-Galerie ein Ladengeschäft. Dort verkauft der PicPic-Lizenzpartner nicht nur seine eigenen Werke, sondern auch die weiterer PicPic-Künstler. Wer möchte, kann zudem Produkte der Tochtermarke Mandolero, einer Nuss- und Schokoladen-Manufaktur, anbieten und für die Kunstobjekte verwenden.

    Auch als zweites Standbein geeignet

    PicPic-Lizenzpartner können sich voll und ganz dem Kunsthandwerk verschreiben. Aber auch als zweites Standbein in Teilzeit und vom Home Office aus ist die Lizenznehmerschaft von PicPic eine Chance, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Neue Partner werden sieben Tage lang in der PicPic-Zentrale im Kunsthandwerk geschult. Ebenso erhalten sie Unterstüzung bei der Finanzplanung, etwa durch einen Investitionsplan sowie Umsatz- und Kostenpläne. Marketingkonzepte und ein zentraler Einkauf sind Vorteile für Lizenzpartner von PicPic. Wer kreativ ist und eine Gründung in einem Lizenzsystem erwägt, sollte dieses originelle Konzept genauer unter die Lupe nehmen – auf Wunsch gibt PicPic gern weitere Informationen.

    11.02.2019  Copyright: FranchisePORTAL
Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.