PLANA

PLANA Franchise: Küchenplanung vom Testsieger

PLANA
  • Gründung: 1988
  • Land: Deutschland
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Hochwertiger Küchen-Fachhandel
Eigenkapital
25.000 - 50.000 EUR
Eintrittsgebühr
Keine Eintrittsgebühr
Lizenzgebühr
von 1% bis 1.5%

Gründe dein eigenes Unternehmen mit dem Franchise-Pionier in der Küchenbranche.** 

Bei PLANA wirst du Teil einer großen Gemeinschaft. Die langjährige Erfahrung von PLANA bietet dir die Sicherheit, die du für deine Unternehmensgründung brauchst.

Du führst als selbstständige*r Unternehmer*in dein regionales Küchenstudio. Mit der professionellen Unterstützung der PLANA-Zentrale führst du dein Team zum Erfolg.

Schreibe deine eigene Erfolgsgeschichte und werde Teil der PLANA-Familie.

Informiere dich jetzt über die Möglichkeiten in deiner Nähe!

PLANA Franchise-System

Welche Aufgaben erwarten Franchisenehmer*innen von PLANA?

Die Franchisepartner*innen von PLANA sind in ihrem Showroom die perfekten Gastgeber für ihre Kunden. Sie sorgen für eine entspannte, professionelle Planungsphase und die darauf folgende termingerechte Umsetzung. Bei der Führung von Mitarbeiter*innen gilt der “One-Spirit”-Gedanke der PLANA-Familie: Liebe zu hochwertigem Küchendesign, Bekenntnis zu Teamarbeit und ehrlicher Einsatz für die Kundschaft.

  • Was zeichnet geeignete Franchisepartner*innen aus?

    Franchisenehmer*innen von PLANA müssen nicht unbedingt Erfahrungen in der Küchenbranche vorweisen können. Viel wichtiger sind Eigenschaften wie Ehrgeiz, Begeisterung und Eigeninitiative. Gesucht werden Menschen, die sich weiterbilden wollen und eine langfristige Partnerschaft anstreben. Verantwortungsbewusstsein, Teamspirit und der Fokus auf Kundenzufriedenheit runden das Profil idealer Kandidatinnen und Kandidaten ab.

  • Welche Leistungen umfasst das Franchise-Paket?

    So unterstützt die Systemzentrale ihre Franchisenehmer*innen:

    • Weiterbildung liegt PLANA besonders am Herzen. Dafür wurde die eigene Plana-Akademie mit Schulungsräumen und PLANA-Dozenten geschaffen.
    •  Für wirtschaftlichen Erfolg unterstützt PLANA bei der Investitions-, Umsatz-, Kosten und Liquiditätsplanung.
    • Alle Franchisenehmer*innen haben Zugriff auf tagesaktuelle Informationen per Internet-Datenbank.
    • Die hohe Markenbekanntheit bei Endverbrauchern und Präsenz in den Medien bieten ideale Voraussetzungen für die Partnerschaft.
    • Der Franchisegeber stellt eine Marketing-Datenbank und definiert umfassende Marketing-Standards.
    • Ein gemeinsamer Einkauf und zentrale Logistik ermöglichen Top-Konditionen und die Zusammenarbeit mit Partnern, auf die Verlass ist.


Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Küche&Co Austria
    Küche&Co Austria

    Küche&Co Austria

    Franchisesystem für geplante Einbauküchen
    Mit Küche&Co in Österreich zum Erfolg: Werde Franchise-Partner*in einer der bekanntesten und erfolgreichsten Küchen-Marken im deutschsprachigen Raum!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • bazuba Badsanierung
    bazuba Badsanierung

    bazuba Badsanierung

    Handwerk & Franchising kombiniert – bazuba Badsanierung
    Innovative Lösungen von der Reparatur und Beschichtung von Sanitäroberflächen bis zur hochwertigen Badezimmersanierung im Bestand.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Viterma Badsanierung
    Viterma Badsanierung

    Viterma Badsanierung

    Beratung & Verkauf von Badsanierungen zu Hause beim Kunden!
    Viterma ist der Experte für hochwertige Badsanierung. Werde erfolgreich selbstständig in einem zukunftssicheren Markt mit großem Potenzial.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • AUST FASHION
    AUST FASHION

    AUST FASHION

    Modeboutique, Einzelhandel, Fashionstore, Franchise, Italienische Mode, Damen Mode
    Werden Sie Teil einer seit über 50 Jahren in Deutschland bekannten und beliebten Mode-Marke und eröffnen Sie Ihre eigene AUST-Boutique!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Blue DETECT | Leckortung
    Blue DETECT | Leckortung

    Blue DETECT | Leckortung

    Ganzheitliche Leckortung – Innen | Außen | Flachdach | Pool
    Das Franchisesystem Blue Detect leistet Ersthilfe bei Wasserschäden – mit ganzheitlicher Leckortung rund um die Uhr. Werde jetzt Franchisepartner*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • GoliathTech
    GoliathTech

    GoliathTech

    installation of screw piles
    Das Franchisekonzept von GoliathTech kombiniert Verkauf und Installation von hochwertigen Spiralbohrpfählen. Werde auch du Franchisenehmer*in.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • LUXURY STORE
    LUXURY STORE

    LUXURY STORE

    Luxusmarken und Premium Shopping zu Outletpreisen
    High End Fashion Brands zu unschlagbaren Preisen: LUXURY STORE läutet die Fashion-Revolution ein. Jetzt Franchise eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Triumph
    Triumph

    Triumph

    Produzent und Vertreiber von Lingerie und Unterbekleidung
    Triumph ist ein weltweit erfolgreiches Franchisemodell für Bodywear und Dessous. Werde Franchisepartner*in und eröffne deinen eigenen Triumph-Store.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 9.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Allure Cosmetics
    Allure Cosmetics

    Allure Cosmetics

    Apparative Kosmetikstudios
    Werde Leiter*in deines eigenen Kosmetikstudios und erfülle deiner Kundschaft als Franchisepartner*in von ALLURE COSMETICS den absoluten Beauty-Traum.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Beiträge über PLANA

  • Neues Corporate Design

    Neues Corporate Design

    Neues Corporate Design

    Neues Corporate Design

    Aus Plana Küchenland wird Plana: Der Franchise-Pionier in der Küchenbranche feiert sein 35-jähriges Bestehen mit weiter entwickeltem Corporate Design und neuem Claim: „Aus Freude an Küchen“. „Erklärtes Ziel war, das in die Jahre gekommene Markenerscheinungsbild weiterzuentwickeln, damit die Marken-Positionierung zu schärfen und die Stärken und Differenzierungsmerkmale von Plana deutlich hervorzuheben“, erläutert Geschäftsführer Mark Willekes den Grund für den vollzogenen Marken- Relaunch des Franchise-Systems mit seiner Zentrale in Böblingen. Solche Veränderungen nach über 35 Jahren Firmenhistorie bedürfen viel Fingerspitzengefühl. Frühzeitig wurden deshalb die Plana- Franchisepartner in das Projekt eingebunden, um die Gruppendynamik zu erhöhen und einen Schulterschluss unter den Beteiligten aus Vertrieb und Management zu erzeugen.

    Start auf der Plana-Website

    Das vor gut einem Jahr gestartete Projekt erreicht nunmehr die Ziellinie. Rundum erneuert zeigt sich nun zunächst die Plana-Website. Was auffällt ist, dass im Logo der Verzicht auf den Zusatz Küchenland vollzogen wurde. Die Traditionsmarke fokussiert sich damit mutig und selbstbewusst auf den Markennamen Plana. Das neue Logo wird um den aktuellen Claim „Aus Freude an Küchen“ ergänzt. Dieses Statement betont den Plana-Markenkern „nachhaltige Freude“ und rückt gleichzeitig den Kunden noch bewusster in den Fokus. „Die bestehende Positionierung wurde nicht verändert, sondern bestätigt und deutlich hervorgehoben. Neben der Differenzierung zum Wettbewerb soll durch eine optimierte Kommunikationsstrategie sowohl die bestehenden als auch neue Zielgruppen besser erreicht werden.“, erläutert Enrico Stange, Head of Marketing.

    Kundennähe hat absolute Priorität

    Plana steht für die persönliche Nähe des Inhabers zum Kunden und wird als innovativer Ideengeber für das gewisse Extra wahrgenommen. Zum Wertekanon von Plana zählt die ehrliche, respekt- und verantwortungsvolle Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Die dadurch geförderte freundliche Beratungsatmosphäre in den Kundengesprächen verbunden mit langjährigem handwerklichem Können, schafft über den gesamten Prozess eines Küchenprojektes Vertrauen und führt am Ende zur Erfüllung der Erwartungen, was in vielen positiven Kundenbewertungen und Weiterempfehlungen gipfelt. Unlängst wurde Plana durch das Verbraucherpanel des Kölner Marktforschungsinstituts Service Value bereits zum 5. Mal in Folge mit dem Prädikat “Höchste Weiterempfehlung" ausgezeichnet.

    Ein Dankeschön dank hoher Kundenzufriedenheit

    „Gemeinsam mit unseren Franchisepartnern ist uns der Schulterschluss gelungen und die Weiterentwicklung unserer Marke wurde erfolgreich umgesetzt. Begeisterte Kunden, die uns weiterempfehlen, sind seit 35 Jahren unser Antrieb und Ziel. Das überarbeite Markenerscheinungsbild und die Kommunikation greifen dies jetzt noch deutlicher auf", unterstreicht Mark Willekes. So startet Plana mit dem Rückenwind von über 250.000 zufriedener Kunden bislang nunmehr durch. Dafür sagt Plana mit einer in den kommenden Wochen beginnenden großen Vorteils-Aktion “Danke!”

  • Neues Studio in Nürnberg

    Neues Studio in Nürnberg

    Neues Studio in Nürnberg

    Neues Studio in Nürnberg

    In Nürnberg ist die Handelsmarke Plana seit über 30 Jahren ein Begriff. Seit Herbst 2021 führt Asim Balkan das Plana Küchenland in Mögeldorf. Nun folgt die nächste Eröffnung auf der Brettergarten Straße 97 B in Schniegling. Auf einer Distanz von neun Kilometern gibt es jetzt gleich zwei Mal ein Plana Küchenland.

    Kurz vor den Weihnachtstagen eröffnete in der Brettergarten Straße das zweite Plana Küchenland in

    Nürnberg. Auf einer Ausstellungsfläche von 400 Quadratmetern präsentieren Asim Balkan und sein Team die aktuellen Küchentrends im Design und Technik. Acht durchweg hochwertige Musterküchen geben den Besuchern Orientierung bei ihrer individuellen Küchenplanung.

    Die Hausleitung im bestehenden Küchenstudio in der Ostendstraße hat sein Bruder Tayfun Balkan inne, der im internen Ranking der Verkäufer im Verbund des Franchise-Systems Plana Küchenland an der Spitze steht. Bei Plana Küchenland erwartet anspruchsvolle Kunden ein Einkaufserlebnis wie in der Boutique eines Maßschneiders. Statt von der Stange zu kaufen, findet hier eine individuelle Bemusterungsmesse der passgenauen Küche statt. „Wir verstehen uns als Küchenprojekt-Experten. Jeder Kunde behält vom Kennenlernen bis zu gemeinsamen Abnahme der individuell gefertigten Wunschküche seinen persönlichen Ansprechpartner“, erläutert Inhaber Asim Balkan (Jahrgang 1986) seine Geschäftsphilosophie. Der in Fürth geborene und dort lebende Familienvater realisierte mit der Eröffnung seines ersten Küchenstudios vor zwei Jahren auf der Ostendstraße den lange Zeit gehegten Traum von der Selbständigkeit. Nach seiner schnellen Karriere im Möbelhandel - vom Azubi bis zum Verkaufsleiter eines Möbelriesen - gelang ihm der Sprung ins kalte Wasser mithilfe des Franchise-Pioniers im Küchenfachhandel. Nach zwei erfolgreichen Geschäftsjahren eröffnet er sein zweites Küchenstudio in der Stadt. Somit haben nunmehr auch Küchen- Interessenten aus Fürth und dem westlichen Stadtteil Schniegling eine kurze Anfahrt zu Plana Küchenland.

    Nachhaltig und lange Garantie

    Plana-Partner Asim Balkan ist der Marken-Botschafter vor Ort des 1988 gegründeten Franchise- Unternehmens in der Küchenbranche, das mit Inspiration und handwerklichem Können bislang über 250.000 Kunden bundesweit begeistern konnte. Jedes individuelle Küchenprojekt besticht durch die hohe Transparenz vom ersten Planungsgespräch auf Augenhöhe an bis zur termingerechten Übergabe der fertigmontierten Küche im Zuhause der Plana-Kunden Der schonende Umgang mit den knappen Ressourcen prägt die DNA von Plana. Die verwendeten Hölzer der Küchenmöbel stammen durchweg aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern, dokumentiert mit dem PEFC-Zertifikat. Zu den Partnern in der Küchentechnik zählen die ersten Adressen der Industrie in Deutschland. Bei den Elektrogeräten sind es Siemens, Miele, Bora, Neff, Gaggenau oder AEG. Im Sanitärbereich sind es angesagte Marken wie Quooker, Blanco, Systemceram oder Franke. Mit einer der Garantie von fünf Jahren auf die Küchenmöbel und die Küchentechnik setzt Plana Küchenland ein Zeichen und gibt viel Sicherheit, üblich sind zwei Jahre bei Geräten.

    Pünktlichkeit und Qualität

    Beim Küchenkauf auf Nummer sicher zu gehen, treibt die Kunden um. Eine Befragung von rund 8.000 Plana-Kunden ergab, dass die individuelle Beratung, die exakt vermessene Küche wie die perfekte Montage zum festgeschriebenen Termin von Plana erwartet wird und den Ausschlag für die Kundenzufriedenheit gibt. Das verlässliche Barometer für die mit der Leistung erzeugten Kundenzufriedenheit bildet das Prädikat “Höchste Weiterempfehlungsrate“ im Branchenspektrum ab, welches das Verbraucherpanel Service Value mit Sitz in Köln ermittelt. 2023 erhielt Plana im 5. Jahr in Folge diese Auszeichnung unter den Küchenstudios im Deutschland-Test von FOCUS-Money. „Jede Plana- Küche wird individuell geplant und in Losgröße eins gefertigt. Die termingerechte und passgenaue Montage liegt in der Verantwortung des Plana-Partners vor Ort“, erläutert Asim Balkan und betont: „Maßstab für Qualität ist das, was der Kunde erwartet."

  • Franchise-System Plana Küchenland verstärkt Geschäftsführung

    Franchise-System Plana Küchenland verstärkt Geschäftsführung

    Franchise-System Plana Küchenland verstärkt Geschäftsführung

    Franchise-System Plana Küchenland verstärkt Geschäftsführung

    Die Küchenstudiokette Plana Küchenland hat ihren Sitz in Böblingen und zählt rund 50 Standorte in Deutschland. 1998 gegründet, gehört das Franchise-System heute wie auch Marquardt Küchen zur Culinoma GmbH, einem Tochterunternehmen der niederländischen De Mandemakers Group. Jetzt hat Plana Küchenland seine Geschäftsführung erweitert.

    Wie das Unternehmen mitteilt, ist Rüdiger Schoeller seit Anfang Juli 2023 dritter Geschäftsführer neben Mark Willekes und Marcel Kröning beim Franchise-System Plana Küchenland. Rüdiger Schoeller beendet damit seine Tätigkeit als Geschäftsführer der Culinoma GmbH. Fokke Broekhuis ist nun alleiniger Geschäftsführer bei der Culinoma GmbH. Die Franchise-Partner wurden vorab über die Verstärkung im Management informiert.

    Bei Plana Küchenland zeichnet Geschäftsführer Mark Willekes für die Geschäftsentwicklung, Prozessoptimierung, IT und das Personal verantwortlich. Marcel Kröning kümmert sich und die Logistik und die Finanzen. Rüdiger Schoeller ist fürs Marketing, den Vertrieb und die Expansion zuständig. „Unser gemeinsamer Fokus gilt dem Standort- und Umsatzwachstum, der Förderung der Zusammenarbeit zwischen Performance-Marketing, POS und Produktmarketing, der kontinuierlichen Verbesserung verbunden mit der Digitalisierung von Geschäftsprozessen und der Förderung und Ausbildung unserer Partner und aller Mitarbeiter in der Zentrale wie in den Franchise-Studios“, so Mark Willekes.

    Mit seinem Gründungsangebot richtet sich Plana Küchenland nicht nur an Führungskräfte aus der Möbelbranche und Verkäufer mit Branchenerfahrung, sondern auch an Quereinsteiger. Dafür hat das Franchise-System ein spezielles Ausbildungsprogramm entwickelt, bei dem die Partner auch in einem bestehenden Studio trainiert werden. (red)


    Bild: Plana Küchenland

  • Multi-Unit-Franchising: Plana Küchenland-Partner eröffnet seinen dritten Standort

    Multi-Unit-Franchising: Plana Küchenland-Partner eröffnet seinen dritten Standort

    Multi-Unit-Franchising: Plana Küchenland-Partner eröffnet seinen dritten Standort

    Multi-Unit-Franchising: Plana Küchenland-Partner eröffnet seinen dritten Standort

    Die Küchenstudiokette Plana Küchenland hat ihren Sitz in Böblingen. 1998 gegründet, zählt das Franchise-System heute wie auch Marquardt Küchen zur Culinoma GmbH, einem Tochterunternehmen der niederländischen De Mandemakers Group. Bei der Expansion setzt das Franchise-System nicht nur auf neue Partner, sondern auch auf Franchise-Nehmer, die mehrere Standorte betreiben.

    Einer dieser Multi-Unit-Partner ist Volker Ley, der zuvor viele Jahre in der Zentrale von Plana Küchenland gearbeitet hatte. 2015 machte er sich mit einem ersten Standort in Esslingen als Plana Franchise-Nehmer selbstständig. 2017 eröffnete er in Ditzingen sein zweites Plana Küchenland. Ende vergangenen Jahres brachte Volker Ley dann seinen dritten Standort an den Start: in Ludwigsburg. Das neue Studio auf der Schwieberdingerstraße in Ludwigsburg präsentiert auf einer Fläche von 500 Quadratmetern zehn Musterküchen. Der Franchise-Nehmer führt seine Standorte gemeinsam mit seiner Ehefrau Isabella Dachtler-Ley (Bild). Während er sich um den Vertrieb kümmert, steuert seine Partnerin das Backoffice. Ihr Mitarbeiter-Team zählt 18 Köpfe. Im vergangenen Jahr verkaufte Ley rund 260 Küchen, mit dem neueröffneten Studio in Ludwigsburg sollen es in diesem Jahr etwa 300 werden.

    Enge Kooperation mit der Franchise-Zentrale

    Der Franchise-Gründer arbeitete von Anfang an eng mit der Zentrale zusammen. Dort sitzen rund 70 Mitarbeiter, die sich um das Marketing, die IT-Infrastruktur und den Einkauf für die aktuell 48 PLANA-Standorte kümmern und zudem Leistungen wie die Buchhaltung, Logistik, Auslieferung der Küchen und vieles mehr organisieren. Von der Ausstellungskonzepterstellung, über die Sortimentsauswahl und Bemusterung bis hin zur Bereitstellung von Verkaufsunterlagen und EDV-Anwendungen/-Daten greifen die Leistungen alle optimal ineinander. „Diese professionelle Unterstützung und Lösungen von Engpässen im Tagesgeschäft verschafft mir die Zeit, um mich auf den Vertrieb zu konzentrieren“, so Ley.

    Küchen im mittleren und gehobenen Preissegment 

    Plana Küchen sind im mittleren und gehobenen Preissegment positioniert. Bei den Küchenmöbeln und der Küchentechnik setzt Plana durchweg auf deutsche Hersteller. Die verwendeten Hölzer stammen aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern, dokumentiert mit dem PEFC-Zertifikat. Aktuell zählt das Unternehmen 48 Standorte, die sich überwiegend im Südwesten Deutschlands befinden.

    Auch Quereinsteiger können Franchise-Nehmer werden

    Mit seinem Gründungsangebot richtet sich Plana Küchenland nicht nur an Führungskräfte aus der Möbelbranche und Verkäufer mit Branchenerfahrung, sondern auch an Quereinsteiger. Dafür hat das Franchise-System ein spezielles Ausbildungsprogramm entwickelt, bei dem die Partner auch in einem bestehenden Studio trainiert werden. (red)

      

    Bild: Plana

  • Franchise-System Plana Küchenland: 50 Standorte bis Ende 2023

    Franchise-System Plana Küchenland: 50 Standorte bis Ende 2023

    Franchise-System Plana Küchenland: 50 Standorte bis Ende 2023

    Franchise-System Plana Küchenland: 50 Standorte bis Ende 2023

    Die Küchenstudiokette Plana Küchenland hat ihren Sitz in Böblingen bei Stuttgart. 1988 gegründet, gehört das Unternehmen heute zur Culinoma GmbH, einem Tochterunternehmen der niederländischen De Mandemakers Group, das auch hinter weiteren Küchenstudio-Franchise-Systemen steht. Im vergangenen Jahr hatte Plana entschieden, vollständig aufs Franchising zu setzen und keine Standorte in Eigenregie mehr zu betreiben. Jetzt hat das Franchise-System Bilanz für 2022 gezogen und seine Wachstumspläne bekannt gegeben.

    Wie Plana Küchenland mitteilt, lag der Umsatz im vergangenen Jahr bei rund 131 Millionen Euro. Durch weitere Neueröffnungen stieg die Zahl der Standorte auf 48. Neue Standorte gingen zum Beispiel in Villingen-Schwenningen, Heidelberg, Freiburg, Offenburg, Ludwigsburg und München an den Start. Für 2023 rechnet Plana Küchenland mit der Eröffnung von weiteren zwei bis drei neuen Küchenstudios. „Wir haben das Ziel 50-mal Plana Küchenland für 2023 fest im Fokus“, sagt Mark Willekes (Bild), Geschäftsführer der Plana Küchenland Lizenz + Marketing GmbH. Ziel des Unternehmens ist es, im Laufe der Zeit auf 70 Standorte bundesweit zu wachsen.

    Mit seinem Gründungsangebot richtet sich Plana Küchenland nicht nur an Führungskräfte aus der Möbelbranche und Verkäufer mit Branchenerfahrung, sondern auch an Quereinsteiger. Dafür hat das Franchise-System ein spezielles Ausbildungsprogramm entwickelt, bei dem die Partner auch in einem bestehenden Studio trainiert werden. (red)

    Bild: Plana Küchenland

  • Plana Küchenland eröffnet neuen Franchise-Standort

    Plana Küchenland eröffnet neuen Franchise-Standort

    Plana Küchenland eröffnet neuen Franchise-Standort

    Plana Küchenland eröffnet neuen Franchise-Standort

    Die Küchenstudiokette Plana Küchenland hat ihren Sitz in Böblingen. 1998 gegründet, zählt das Franchise-System heute wie auch Marquardt Küchen zur Culinoma GmbH, einem Tochterunternehmen der niederländischen De Mandemakers Group. Aktuell meldet das Unternehmen weiteres Franchise-Wachstum.

    Plana Küchen sind im mittleren und gehobenen Preissegment positioniert. Bei den Küchenmöbeln und der Küchentechnik setzt Plana durchweg auf deutsche Hersteller. Die verwendeten Hölzer stammen aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern, dokumentiert mit dem PEFC-Zertifikat. Aktuell zählt das Unternehmen knapp 50 Shops, die sich überwiegend im Südwesten Deutschlands befinden und von etwa 30 Franchise-Nehmern geführt werden.  

    In München hat Plana am 19. Oktober 2022 einen weiteren Standort eröffnet: an der Perlach Plaza, gegenüber von Münchens größtem Einkaufszentrum PEP.  Damit gibt es Plana dreimal in der bayerischen Landeshauptstadt. Geführt wird das neue Studio von den Franchise-Partnern Julia und Ronald Kegel (Bild), die bereits für die anderen beiden Standorte in München verantwortlich zeichnen. Der neue Store hat etwa 300 Quadratmeter Verkaufsfläche, auf der zehn Musterküchen präsentiert werden. Das Ehepaar Kegel beschäftigt nun insgesamt 60 Fachkräfte, darunter vier Auszubildende. Hinzu kommt ein Team von 15 festangestellten Monteuren.

    Mit seinem Gründungsangebot richtet sich Plana Küchenland nicht nur an Führungskräfte aus der Möbelbranche und Verkäufer mit Branchenerfahrung, sondern auch an Quereinsteiger. Dafür hat das Franchise-System ein spezielles Ausbildungsprogramm entwickelt, bei dem die Partner auch in einem bestehenden Studio trainiert werden. (red)

    Bild: Plana

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.