Zum Bereich für Franchisegeber

SEGABAR

  • Gründung: 2006
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Abendgastronomie - Szene-Bars
Eigenkapital
keine Angabe
Eintrittsgebühr
10.000 EUR
Lizenzgebühr
5% aber mindestens 1.000 EUR monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


 Finanzierung eines Gutteils der zentralen Service- und Supportarbeit, die Weiterentwicklung des Systems und der System-Tools, die Bereitstellung der Systemressourcen, den Ausbau des SEGABAR Netzwerkes und die Leistungen der SEGABAR Zentrale.

Das Franchiseunternehmen SEGABAR hat sich in den letzten Jahren einen besonderen Namen als angesagte Szene-Bar in der Gastronomie gemacht. Dabei fokussiert sich die Franchisemarke SEGABAR vor allem auf ein ganzheitliches Konzept, welches auch das junge Publikum ab 16 Jahre anspricht. Hier erfüllt SEGABAR erfolgreich die Verantwortung gegenüber dem Jugendschutz, denn es werden effiziente Kontrollen durchgeführt. Alle FranchisenehmerInnen profitieren von SEGABARs Erfolgskonzept und erhalten Zugang zum gesamten Marketing- und Vertriebskonzept.

SEGABAR Franchise-System

Die SEGABAR ist als Franchisesystem mit Szene-Bars in der Abendgastronomie tätig.

Oft kopiert, jedoch auch heute immer noch unerreicht stützt sich die SEGABAR Idee seit Beginn auf das Zusammenspiel verschiedener wettbewerbsentscheidender Faktoren, die erst in ihrer einheitlichen und konsequenten Umsetzung jenen Erfolg bringen, für den die SEGABARS bekannt sind.

Kunden der SEGABAR

Die SEGABARS wurden als Angebot auch an jene Zielgruppe konzipiert, die in der klassischen Bar-Gastronomie weitgehend vernachlässigt wird: die emotionale und zahlenmäßig große Gruppe der AB 16jährigen, die sich in Folge als positive Ergänzung zum klassischen (SEGA)BAR Publikum erwiesen hat. Die Herausforderung dabei ist es, im Spannungsfeld zwischen Jugend und Jugendschutz als seriöse und verantwortungsbewusste Gastgeber zu bestehen.

Neben dem professionellen Umgang mit der jungen Zielgruppe setzt das SEGABAR System allen Gästen gegenüber auf ein offensives Preis-Leistungs-Gefüge, das qualitativ hochwertige Ware zu einem unschlagbar günstigen Preis bietet. Höchste Qualität ist dabei auch bei der einheitlichen Ausstattung der Lokale und bei der Betreuung der Gäste Standard.

Unser Franchisekonzept

Franchising, allgemein als die Königsklasse der Vertriebssysteme gehandelt, stellt für die SEGABAR Philosophie die ideale Organisationsform im Netzwerk da. Einerseits bleiben alle Franchisenehmer eigenständige Unternehmer mit allen Rechten und Pflichten. Andererseits erfolgt über die gemeinsamen Franchise-Vereinbarungen eine Verteilung der Aufgaben dorthin, wo sie am professionellsten und die Ressourcen am schonendsten bewältigt werden können.
Dabei legen wir neben der vertraglichen Bindung besonderen Wert auf einen partnerschaftlichen Umgang im Franchisenetzwerk und die gemeinsame Arbeit im Team.

Die Aufgabenteilung im SEGABAR Franchisesystem spielt den Franchisenehmer (= SEGABAR Partner) für die Aufgaben unmittelbar im Lokal frei. Die SEGABAR Zentrale übernimmt im Gegenzug neben der Betreuung und Entwicklung des gesamten Netzwerkes einen Gutteil der Backoffice-Aufgaben für die Partner.

Ein gemeinsames Marketing, auch direkt im Lokal, der Einkauf im Verbund und zu besonderen Konditionen, die zentrale Übernahme vieler Verwaltungstätigkeiten und ein persönliches Coaching im Team, spielen dabei den Franchise-Partner für seine eigentliche Kernaufgabe frei: die Betreuung der Gäste im Lokal.

Das Zusammenspiel aller Kräfte, bereits ab der Planung des Lokales, erhöht so die Chancen für die Unternehmer, schneller und nachhaltiger ihren Markt zu durchdringen, als es für herkömmliche Konzepte zu erwarten ist und letztendlich mit der SEGABAR Idee auch zählbaren wirtschaftlichen Erfolg zu haben.

Aufgaben der Systemzentrale

Die SEGABAR Zentrale ist Entwickler und Lizenzgeber eines marktreifen Gastronomie-Systems mit der Aufgabe, sowohl die Marke, als auch das System selbst zu schützen und kontinuierlich weiter zu entwickeln.

Dazu gehört auch die Netzentwicklung und ein aktives Partnermanagement/Coaching von der Franchise-Entscheidung bis zum Ende der vertraglichen Bindung.

Als zentraler Leistungsgeber ist die SEGABAR Zentrale am ehesten mit einer klassischen Konzernmutter zu vergleichen, in der die Backoffice-Aufgaben ebenso erfüllt werden, wie das überregionale Marketing, die strategische Ausrichtung und die laufende Garantie hervorragender Rahmenbedingungen für die SEGABAR Partner vor Ort.

Kernaufgaben sind unter anderem die aktive Sortiments- und Konditionenpolitik, die zentrale Steuerung eines Partner- und Lieferanten-Pools und die Übernahme der wichtigsten Kommunikationsaufgaben im Innen- und Außenverhältnis (z.B. Inter- und Intranet, POS-TV, ...).
Kurz: mit der Übernahme des Franchise-Systems erhalten Sie auf einen Schlag alles, wofür Sie alleine ein Unternehmerleben lang hart arbeiten müssen!

Idealprofil des Franchisepartners

Selbständige UnternehmerInnen oder Personen, die es noch werden wollen !
Gastronomie-Branchenerfahrung ist zwar von Vorteil, jedoch nicht Bedingung. Vielmehr zählt das persönliche Geschick als UnternehmerIn, überdurchschnittlicher Einsatz- und Lernwille, eine erfolgsorientierte Denkweise, Qualitäten in der Mitarbeiterführung und die Fähigkeit im Team zu arbeiten.

Sie bringen die perfekte Location, adaptieren Sie gemäß der netzweit geltenden Gestaltungsrichtlinien und halten diese instand.

Sie denken ebenso strategisch wie in operativen Belangen und planen langfristig. Sie bringen ein Lokal in bester Lage, zumindest die Aussicht darauf, mit ins Netzwerk und verfügen als eigenständiger Unternehmer über die Mittel, dieses nach den SEGABAR Gestaltungsrichtlinien zu adaptieren.

Sie wollen in der Abendgastronomie, auch mit jungem Publikum arbeiten, haben einen direkten Zugang zur Szene und deren Unterhaltungsgewohnheiten und sind sich der Verantwortung bewusst, mit der Zielgruppe offen und den geltenden Regeln entsprechend umzugehen.

Sie erfüllen die Aufgaben eines ordentlichen (selbstständigen) Kaufmanns und garantieren die Erfüllung aller vertraglichen Verpflichtungen (auch gegenüber Dritten!) - natürlich auch für Ihr eingegangenes unternehmerisches Risiko.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Sie interessieren sich für eine Zukunft als Unternehmer in einem der aufstrebenden Systeme für Abend- und Bar-Gastronomie in Österreich? Als Franchise-Partner im SEGABAR Verbund stehen Ihnen alle Chancen offen, nachhaltig in der Szenegastronomie Ihrer Heimatstadt Fuß zu fassen.

Die SEGABAR Franchise-Idee baut auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit engagierter Unternehmer unter dem Dach der Marke SEGABAR - vielleicht auch auf Sie!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • DON CAMILLO
    DON CAMILLO

    DON CAMILLO

    Ristorante, Pizzeria, Bar, Cafè
    Don Camillo – Der mediterrane Kurzurlaub für den Gaumen. Werde jetzt FranchisepartnerIn und sichere dir das Rezept zum Erfolg!
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Sushi Palace
    Sushi Palace

    Sushi Palace

    Sushi Lieferservice
    Sushi wie von Meisterhand: Ihre Kunden werden begeistert sein. Eröffnen Sie jetzt Ihren Lieferservice auf Sterne-Niveau!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Fladerei
    Fladerei

    Fladerei

    Systemgastronomie mit gemütlicher Atmosphäre, Bedienung und Steinofen
    Ihr Erfolgskonzept: die Restaurant-Bar – urgemütlich. Die frischen Fladen aus dem Steinofen – so einfach wie beliebt. Werden Sie jetzt Franchise-Partner der FLADEREI!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • CocktailCHEF
    CocktailCHEF

    CocktailCHEF

    Entwicklung, Produktion und Vertrieb von mobilen CocktailChef-Anlagen
    Die mobilen Cocktailchef-Anlagen bereiten automatisch leckere Drinks auf Feiern zu. Steige als PartnerIn bei Cocktailchef.de in deiner Region ein!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • SUNNYSU
    SUNNYSU

    SUNNYSU

    Eis und Waffel Laden
    Sunny Feeling – mit Eis, Frozen Yogurt und Waffeln aus eigener Produktion. Das Franchise-Trend-Konzept. Ihre Chance als Franchise-Partner!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Coffee-Bike
    Coffee-Bike

    Coffee-Bike

    Mobiler Coffee-Shop
    Starten Sie jetzt Ihr Coffee-Bike. Werden Sie Partner eines der am schnellsten wachsenden Franchise-Systeme Deutschlands!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.500 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • BURGERISTA
    BURGERISTA

    BURGERISTA

    Systemgastronomie
    BURGERISTA eröffnen – das Premium-Burger-Restaurant mit dem höchsten Wachstums-Potenzial. Jetzt Lizenz sichern. Erfolgsgeschichte mitschreiben!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 100.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Chopp&Roll
    Chopp&Roll

    Chopp&Roll

    Gastronomie Franchisesystem
    Hier wird Eiscreme zum Erlebnis. Starten Sie jetzt mit einer unserer mobilen oder stationären Eisstationen. Beg-EIS-tern Sie!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • dean&david
    dean&david

    dean&david

    Systemgastronomie
    Das Trend-Konzept im Wachstumsmarkt gesundes Fast Food. Das stylisch-urbane Restaurant-Konzept. Jetzt Franchise-Partner werden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Schnellansicht
    Details

Beiträge über SEGABAR

Gastronomie-Franchise-System Segabar mit neuen Standorten

Segabar bezeichnet sich selbst als "Franchisegeber für Szenegastronomie in Ballungszentren". Die meisten Segabars richten sich mit ihrem Angebot an die Zielgruppe der ab 16-Jährigen. Die Herausforderung dabei ist laut Segabar, im Spannungsfeld zwischen Jugend und Jugendschutz als seriöser und verantwortungsbewusster Gastgeber zu bestehen. In den vergangenen Monaten hat das Franchise-System neue Standorte eröffnet.

Bereits Anfang 2012 ging eine neue Segabar in Salzburg an den Start - die insgesamt fünfte in der Landeshauptstadt. Im März 2012 folgte eine Eröffnung in Saalfelden. Das Franchise-Unternehmen will in Zukunft vor allem in den österreichischen Landeshauptstädten und in größeren Bezirksstädten expandieren.

Das Franchise-Angebot von Segabar richtet sich auch an Neu- und Quereinsteiger. Franchise-Partner erhalten laut Segabar u. a. ein marktreifes Gastronomie-System, aktives Partnermanagement und -Coaching sowie Unterstützung bei Backoffice-Aufgaben und beim Marketing. Als Kernaufgaben der Systemzentrale nennt das Unternehmen zudem die aktive Gestaltung der Sortiments- und Konditionenpolitik, die zentrale Steuerung eines Partner- und Lieferanten-Pools und die Übernahme der wichtigsten Kommunikationsaufgaben im Innen- und Außenverhältnis. (apw)

SEGABAR
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.