8/1/2019

Zweiter Standort in der Schweiz: Franchise-Gastronomie Hans im Glück eröffnet in Bern

Rund 75 Restaurants zählt die Burger-Restaurantkette Hans im Glück mittlerweile. Das Franchisesystem setzt auf eine große Auswahl an Premium-Burgern und Cocktails sowie auf ein markantes Ambiente, in das naturbelassenen Birkenstämme integriert sind. Wie das Unternehmen mitteilt, hat nun der zweite Schweizer Standort eröffnet. Ein dritter ist bereits geplant.

Seit April 2018 gibt es in Bern-Gümligen das erste Hans im Glück-Restaurant in der Schweiz. Im Juli ging nun am Berner Hauptbahnhof der zweite Standort an den Start. Verantwortlich für das Restaurant im Berner Hauptbahnhof sind die Franchise-Partner Michael Fricker, Urs Abegglen und Martin Wallimann, die auch die weitere Expansion in der Schweiz angehen wollen. „Die Schweiz ist als Genussland bekannt und ein enorm spannender Markt mit Wachstumspotenzial. Vor diesem Hintergrund sind wir besonders stolz, dass wir unsere Präsenz dort ausbauen – im nächsten Schritt unserer Expansionsstrategie planen wir die Eröffnung eines Burgergrills in Basel”, sagt Johannes Bühler, CEO der Hans im Glück Franchise GmbH.

Der neue Berner Standort hat eine Fläche von 400 Quadratmetern und Platz für 140 Gäste im Innenraum sowie 90 weitere auf der Terrasse. Das Angebot umfasst wie an allen Standorten neben Fleisch-Burgern auch vegetarische und vegane Varianten. Hans im Glück ist außerhalb des deutschsprachigen Raums auch in Singapur aktiv. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar