12.11.2017

Weiteres Wachstum geplant: Neuer Franchise Area Manager beim Möbel-Konzept Kare

Der Anbieter von Möbeln und Wohnaccessoires Kare wächst seit 2005 als Franchisesystem und ist mittlerweile mit rund 100 Shops in mehr als 45 Ländern vertreten. Zuletzt hatte das Unternehmen im Oktober den Markteintritt in Albanien vollzogen. Nun meldet Kare den Start eines neuen Franchise Area Managers.

Wie das Franchiseunternehmen mitteilt, übernimmt mit Ali Kül ein erfahrender Sales- und Marketing-Profi die Aufgabe, innerhalb der Franchise Unit den Ausbau des internationalen Franchise-Netzwerkes und den Aufbau neuer Märkte weiter voranzubringen. Zudem steht der 39-Jährige wie seine Vorgängerin Andrea Vartejaru 14 Franchise-Partnern mit Rat und Tat zur Seite. Kül war zuvor unter anderem bei Zwilling J.A. Henckel und Kahla Thüringen Porzellan tätig und betreute Regionen wie Nord-, Ost- und Südeuropa, Türkei, Russland und die GUS-Staaten sowie den Nahen und Fernen Osten.

Gemeinsam mit dem Administrative Franchise Management und dem Franchise Consulting von Kare wird Ali Kül auch die neuen Guidelines und Businesspläne des Franchise-Konzepts implementieren. Noch bis zum Jahresende sollen zudem weitere Franchise-Standorte eröffnen: Geplant ist laut Kare ein erster Shop im neuen Markt Kanada sowie neue Stores in Südamerika und in Frankreich. (red.)

Copyright Foto: Kare 

Autor

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar