11.08.2018

Start in Österreich: Fritteusen-Service Filtafry gewinnt ersten Franchisepartner in Tirol

Das Franchisesystem Filtafry hat sich auf die Mikrofiltration von Speiseöl und die vakuum-basierte Reinigung von Fritteusen spezialisiert. Mittlerweile ist das 1996 in Großbritannien gegründete Unternehmen auch in Deutschland aktiv - und kündigte in diesem Jahr an, dass es von hier aus weiter in Europa expandieren will. Einen ersten Schritt kann das Unternehmen nun vermelden: In Österreich nimmt am 20. August 2018 der erste Filtafry-Franchisenehmer die Arbeit auf.

Wie Filtafry mitteilt, wird Philipp Kastan als erster österreichische Partner das System nach Tirol bringen. Der neue Franchisenehmer hat bereits das einwöchige Theorie-Training absolviert und wird nun praktisch weiter von Partnermanager Frank Hartong geschult. Der 39-Jährige war bisher als Logistikmanager tätig. Er sieht in der Tiroler Gastronomie ein großes Potenzial für seine Dienstleistung, zumal Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung in den Restaurants immer wichtiger werde. In Deutschland war zuletzt Anfang April in Bonn ein neuer Partner an den Start gegangen. Insgesamt listet Filtafry auf seiner Website derzeit elf Standorte in Deutschland. (red.)

Jetzt Infos anfordern

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar