17.05.2018

Schwerpunkt Amerika: Möbel-Franchisekonzept Kare verstärkt Team

Seit 2005 wächst der Anbieter von Möbeln und Wohnaccessoires Kare als Franchisesystem und ist mittlerweile mit Shops in rund 50 Ländern vertreten: unter anderem in zahlreichen Ländern Mittel- und Südamerikas. Um in Amerika - und vor allem auch in den USA - weiter zu wachsen, hat das Unternehmen seine Sales- und Franchise-Abteilung vergrößert. Wie Kare jetzt mitteilt, verantwortet bereits seit Jahresbeginn Carsten Pedersen als neuer Executive The Americas die Entwicklung auf dem Kontinent.

Der erfahrene Retail- und Franchiseprofi hat bereits für das Möbel-Franchisesystem Boconcept den amerikanischen Markt entwickelt und unter anderem rund 60 Shops der Marke in Nord- und Südamerika eröffnet. Kare-Geschäftsführer Peter Schönhofen zeigt sich begeistert von Carsten Pedersen: „Er ist verhandlungsstark, voller Leidenschaft für den Handel und interkulturell kompetent. Ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam nachhaltige Impulse in den Märkten setzen.“ Amerika stellt für Kare nach eigener Aussage einen wichtigen Schwerpunkt der internationalen Expansionsstrategie dar. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar