2/3/2019

Neues Produkt für Franchise-Studios: Fitbox führt Ernährungsmarke „Slimbox“ ein

Fitbox bietet seinen Kundinnen und Kunden EMS-unterstütztes Training in Kombination mit Ernährungscoaching. Rund 65 Studios gehören zum Franchisesystem, die meisten in Deutschland. Aber auch in Österreich und Russland ist das Fitnesskonzept vertreten. Mit einem neuen Produkt hat das Unternehmen nun das Angebot erweitert, das die Partner ihren Kunden machen können.

Wie Fitbox mitteilt, ist das neue Angebot unter dem Namen „Slimbox“ ein speziell auf das EMS-Training abgestimmtes „Stoffwechsel-Reset-Programm“, das schnelles und nachhaltiges Abnehmen bewirken soll – ohne Einbußen bei der Leistungsfähigkeit. Entwickelt wurde es über 18 Monate und vor dem Marktlaunch in einer Studie mit 25 Probanden getestet. Das Konzept setzt auf eine 23-tägige niederkalorische Diät, die mit homöopathischen Globuli, Vitalstoffen und moderatem EMS-Training kombiniert wird.

Auch der Fitbox-CMO und Mitgründer Dr. Björn Schultheiss sowie weitere Mitarbeiter der Franchise-Zentrale testet „Slimbox“ selbst, teils mit großem Abnehmerfolg. „Bei Neuerungen, die unser Trainings- und Ernährungsangebot im Kern betreffen, möchte ich persönlich von Wirkung und Sinnhaftigkeit überzeugt sein. Nur so können wir guten Gewissens eine Empfehlung in unserem Partnernetzwerk aussprechen“, so Schultheiss. Fitbox will weiter wachsen – Ziel ist es dem Unternehmen zufolge, bis Ende 2019 mehr als 100 Studios zu betreiben. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar