10.08.2018

Neueröffnung in Duisburg: Franchisesystem Nordsee startet SB-Konzept

Das Fischgastronomie-Unternehmen Nordsee, bereits 1896 als „Deutsche Dampffischerei-Gesellschaft Nordsee“ gegründet, ist heute an mehr als 370 Standorten vertreten; dabei werden rund 130 Restaurants im In- und Ausland von Franchise-Partnern geführt. In Duisburg hat das Unternehmen nun einen neuen Standort eröffnet, der erstmals einem SB-Konzept folgt. Der von Nordsee selbst betriebene neue Snack-Shop soll dem Unternehmen zufolge als Pilotprojekt für den neuen Typus dienen.

Seit dem 25. Juli 2018 können die Kunden im Snack-Shop im Duisburger Hauptbahnhof nun kalte und warme Fisch-Snacks direkt aus der Theke herausnehmen; gezahlt wird beim Mitarbeiter an der Kasse. Angeboten werden beispielsweise Backfisch-, Matjes- und Seelachs-Ei-Baguettes oder Thunfisch-Wraps, dazu kommen kalte und warme Getränke. Neben dem bereits etablierten Nordsee Snack-Angebot stehen auch frische „fish to go“-Produkte wie Salate mit marinierten Garnelen oder mit Thunfisch zur Auswahl. Mit dem neuen Shop ist Nordsee jetzt zweimal in Duisburg vertreten.

In den vergangenen Jahren hat sich Nordsee nach und nach modernisiert und unter anderem die Standorte nach einem neuen Design-Konzept umgestaltet. Außer in Deutschland ist das Unternehmen auch in Österreich und in der Schweiz aktiv.  (red.)

Jetzt Infos anfordern

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar