7/9/2019

Makler-Franchise-System Engel & Völkers meldet neues Geschäftsfeld

1977 gegründet, expandiert Engel & Völkers seit 1998 als Franchise-System. Mit durchschlagendem Erfolg: Heute zählt das Makler-Netzwerk weltweit über 800 Standorte. Seit Kurzem widmet sich Engel & Völkers einem weiteren Geschäftsfeld.

Engel & Völkers wächst seit Langem nicht nur durch die Eröffnung neuer Standorte im In- und Ausland. Das Hamburger Unternehmen ist stets auch bemüht, neue Prozesse und Strukturen zu schaffen oder Geschäftsfelder zu erschließen. Heute vermittelt Engel & Völkers daher nicht nur Wohn- und Gewerbeimmobilien. 2007 begann das Unternehmen, auch als Makler für Yachten aktiv zu werden, 2015 kam das Geschäft mit Flugzeugen hinzu.

Vor Kurzem hat das Franchise-System nun auch das Geschäftsfeld „Engel & Völkers Finance“ seinem Leistungsportfolio hinzugefügt. Dabei steht Engel & Völkers Immobilienkäufern nun auch mit Konzepten für die private Immobilienfinanzierung zur Seite. Ganz neu ist das Engagement in diesem Bereich indes nicht: Schon 2014 hatte Geschäftsführerin Rebecca Scheidler zusammen mit Lizenzpartnern in Berlin die EV Finance GmbH gegründet. Nun führt die Engel & Völkers AG die EV Finance GmbH von Hamburg aus als Engel & Völkers Finance Germany GmbH weiter. Rebecca Scheidler bleibt Geschäftsführerin und operativ verantwortlich. Laut Unternehmen bringt sie dabei ihr Team und über 18 Jahre Erfahrung im Banken- und Finanzierungsbereich mit. „Der Kaufinteressent erhält bei Engel & Völkers nun verschiedene Services aus einer Hand. Das macht es für ihn einfacher und bequemer. Nachdem der Kunde seine Traumimmobilie gefunden hat, vermitteln wir ihm die passende Finanzierung – schnell und unkompliziert“, erklärt Rebecca Scheidler. (red.)

Jetzt Infos anfordern

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar