28.06.2018

Kooperation von Feinkost-Franchise-Systemen: Vom Fass bringt Violas’ in die USA

Beide bieten ihren Kunden viel Geschmack und Genuss: Vom Fass vor allem Essig, Öl, Spirituosen und Weine, die lose verkauft und vor Ort in Gefäße abgefüllt werden. Bei Violas’ reicht das Angebot von Gewürzen, Kräutern und Gewürzmischungen bis zu Pasta, Risotto, Soßen, Schokoladen und Gebäck. Bei der Expansion in den USA arbeiten beide Franchise-Systeme nun zusammen.

Vom Fass gibt es seit bald 25 Jahren. Aktuell listet das Franchise-System rund 240 Standorte auf seiner Website, etwa 130 davon befinden sich in Deutschland. Auch das erste Violas’-Geschäft machte bereits 1997 auf. Als Franchise-System zu expandieren begann Violas’ aber erst 2013. Inzwischen zählt die Gewürze- und Delikatessen-Kette 23 Franchise-Shops in ganz Deutschland.

Weitergehende internationale Kooperation möglich

In Kürze wird Violas’ nun den Markteintritt in den USA vollziehen - in Kooperation mit Vom Fass. Wie Violas’ auf Anfrage des Franchiseportals mitteilt, übernimmt Vom Fass dafür das komplette Handling ab Deutschland. Zunächst sollen Shop-in-Shop-Lösungen in den Vom Fass-Geschäften realisiert werden. In einem zweiten Schritt könnten dann auch eigenständige Stores eröffnet werden. Auch eine weitergehende internationale Kooperation hält Violas’ für möglich, da Vom Fass bereits in rund 30 Ländern aktiv ist. Die Kooperation bezieht sich ausschließlich auf das Ausland. In Deutschland wird es keine Shop-in-Shop-Lösungen mit Vom Fass geben.

„Nichts Vergleichbares auf dem US-Markt“

Vom Fass ist aktuell an rund 25 Standorten in den USA aktiv. Der erste US-Shop von Violas’ wird voraussichtlich noch im Sommer 2018 in Cary (North Carolina) an den Start gehen und eine Auswahl von 450 der über 1.000 Violas’-Produkte präsentieren. „Nach einer Wettbewerbsanalyse durften wir feststellen, dass es nichts Vergleichbares auf dem US-Markt gibt“, sagt Violas'-Geschäftsführer Dr. Dirk Nonnenmacher. „Wir heben uns definitiv von anderen Marken ab, weil wir so farbenfroh und ausgefallen sind“, ergänzt Unternehmensgründerin Viola Fuchs.

Gewürze und Geschmack sind Familientradition

Die Kompetenz für Gewürze und Geschmack hat sich Viola Fuchs nicht allein durch die Tätigkeit im eigenen Unternehmen erworben. Vielmehr stammt die Violas’-Gründerin aus einer „Gewürzfamilie“: Schon 1948 hatten ihre Großeltern Karl und Helene Müller die Manufaktur „Gewürz Müller“ eröffnet. Am Stammsitz in Hamburg werden heute über 1.000 Violas' Produkte von Hand verarbeitet.

Franchise-Gründer, die sich mit ihrem eigenen Violas'-Geschäft selbstständig machen wollen, werden zum Beispiel mit Einstiegsschulungen in einem bestehenden Store, mit Standortanalysen und Hilfen bei Bankgesprächen unterstützt. Darüber hinaus versorgt die Systemzentrale die Franchise-Partner laufend mit Dekorationen und Schaufensterkonzepten. Das Gründungsangebot richtet sich auch an Branchenfremde und Quereinsteiger. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar