3/12/2019

Franchisesystem Filtafry startet in Spanien und Finnland

Das Franchisesystem Filtafry bietet Gastronomie-Unternehmen die Mikrofiltration von Speiseöl und die vakuum-basierte Reinigung von Fritteusen an. Typische Kunden sind Restaurants und Imbisse, Caterer, Sportstätten oder auch Mensen und Kantinen. Das 1996 in Großbritannien gegründete Unternehmen ist seit 2015 auch in Deutschland aktiv. Nun meldet es fünf neue Standorte in Deutschland und Österreich sowie den Markteintritt in Spanien und Finnland.

Wie Filtafry mitteilt, gibt es den mobilen Service jetzt auch in Düsseldorf, in Oberbayern, in Berlin/Potsdam sowie in Frankfurt am Main und in Wien. Zudem gingen erste Partner in Spanien und Finnland an den Start. Auch die Zentrale des Friteusenservices wurde verstärkt: Thomas Welp unterstützt nun den Vertrieb und Franchise-Support als Business Development Manager. Der 56-Jährige berichtet an Frank Hartong, der ab sofort die Funktion des Operations Directors bei Filtafry Deutschland besetzt. Welp war ursprünglich in der IT-Branche tätig und ist dem Unternehmen zufolge ein ausgewiesener Vertriebsprofi mit zusätzlichen Erfahrungen als Unternehmer. Künftig will Filtafry neben zusätzlichen Standorten in Deutschland auch weitere Partner in Europa gewinnen. (red.)

Jetzt Infos anfordern

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar