13.05.2018

Erster Franchise-Standort in Österreich: Burger-Restaurant Peter Pane eröffnet in Wien

Hochwertige Burger mit verschiedenen Brötchensorten oder auch vegetarische und vegane Varianten, vielfältige Drinks und ein sonntägliches Frühstücksmenü: Darauf setzt die Burger-Kette Peter Pane. Entstanden ist das System im Frühjahr 2016, als sich das Gastronomie-Franchise-System Hans im Glück und der Franchise-Nehmer Patrick Junge mit seiner Paniceus Gastro Systemzentrale GmbH trennten und Junge rund ein Dutzend der ehemaligen Hans im Glück-Restaurants in Peter Pane-Lokale umwandelte. In Wien hat nun der Peter Pane Masterfranchise-Nehmer Rainer Pastätter den ersten österreichischen Standort eröffnet.

Wie unter anderem der Kurier berichtet, ging das neue Lokal gestern an der Mariahilfer Straße an den Start. Zudem seien für dieses Jahr weitere Standorte in Salzburg und bereits für Juli eine Eröffnung im süddeutschen Augsburg geplant. Insgesamt kommt Peter Pane dann im Sommer auf 25 Standorte. Derzeit kommen Fleisch und Brötchen für den Wiener Standort noch aus Deutschland, das System ist noch auf der Suche nach geeigneten österreichischen Partnern. Master-Franchise Rainer Pastätter hält exklusive Gebietsrechte für die Kette für ganz Österreich. Der Systemgastronom arbeitete 30 Jahre lang bei Europas größtem Franchisenehmer von McDonald's, Michael Heinritzi, und war bereits ein Jahr in der Peter Pane Systemzentrale tätig. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar