07.10.2018

Acht neue Standorte: Franchise-Kette Wagamama setzt Wachstum fort

Das britische Franchisesystem Wagamama orientiert sich am Angebot japanischer Nudelbars, bietet neben Nudelgerichten aber auch weitere japanische oder asiatisch inspirierte Speisen. Wie das Unternehmen mitteilt, ist es zwischen Mai und August - dem ersten Quartal seines Geschäftsjahrs - weiter gewachsen. Acht neue Restaurants eröffneten, zudem wuchs auch der Umsatz auf bestehender Fläche.

Laut dem Fachportal food-service.de wuchsen die Umsätze der bestehenden Standorte in Großbritannien um 8,5 Prozent, auch die Systemumsätze lagen um 12,3 Prozent höher als im Vorjahr. Acht neue Restaurants im Eigenbetrieb eröffnen in Großbritannien, dazu kamen vier Franchise-Standorte in Katar, Saudi Arabien, Norwegen und Italien. Derzeit ist das Gastronomiekonzept weltweit mit 184 Restaurants vertreten, vor allem in Großbritannien, in Irland und den Niederlanden. In diesem Frühjahr nahm der erste österreichische Partner seine Arbeit auf. Wagamama will mit Franchise-Partnern auch in der Schweiz und in Deutschland starten. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar