13.06.2018

30 Jahre Babyone: Franchise-System für Babyfachmärkte erstmals über 90-mal in Deutschland

1988 gegründet, vergibt Babyone seit 1992 auch Franchise-Lizenzen. Sein 30-jähriges Bestehen feiert das Unternehmen unter anderem besonderen Aktionen und Angeboten. Darüber hinaus konnte das Franchise-System mit Zentrale in Münster in diesem Jahr bereits mehrere neue Märkte eröffnen - und damit erstmals auf insgesamt knapp 100 Standorte wachsen.

Das Angebot der Babyone-Märkte reicht von klassischen Bedarfsartikeln wie Schnullern und Textilien bis zu Kinderwagen, Autositzen, Möbeln und Spielzeug. Dabei setzt das Unternehmen sowohl auf Markenartikel als auch auf Eigenmarken. Neueröffnungen feiern konnte Babyone in den vergangenen Monaten in Gundelfingen und in Soest. Der Markt in Soest konnte durch die Übernahme eines insolventen Babyfachmarkts realisiert werden. Zuletzt kam ein weiterer Babyone-Markt im Leipziger Einkaufszentrum Sachsenpark hinzu. Insgesamt zeigt das Franchise-System damit an 91 Standorten in Deutschland und sieben in Österreich Präsenz.

Die meisten der etwa 30 Babyone-Partner zeichnen als Multi-Unit-Franchisenehmer für mehrere Fachmärkte verantwortlich. Von seinen Franchise-Partnern erwartet das Unternehmen unter anderem Leidenschaft für den Einzelhandel, Begeisterung für die Babybranche, Kundenorientierung, Führungskompetenz und kaufmännisches Denken. Wer sich mit Babyone selbstständig macht, soll zum Beispiel von der Markenbekanntheit, der Potenzialanalyse des neuen Standorts, optimierter Warenversorgung und umfassender Unterstützung beim Marketing profitieren. Die Übergabe des eigenen Babyone-Marktes erfolgt schlüsselfertig inklusive initialer Warenversorgung. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar