Nutzen Sie Ihre Chance im Wachstumsmarkt Nr. 1

INSA-Studie von PROMEDICA PLUS zeigt Bedeutung der 24h-Betreuung

Die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland steigt seit 1999 stark an. Bereits 2015 lag die Gesamtzahl bei ca. 2,9 Mio. pflegebedürftigen Menschen, 2030 wird sie Prognosen zufolge bei etwa 3,6 Mio. liegen. Dabei nimmt die Zahl älterer Menschen sowie ihr Bevölkerungsanteil stark zu: Allein von 2015 bis 2030 wird die Anzahl pflegebedürftiger Menschen im Alter von 90 Jahren und älter um 94 Prozent steigen. Für die gleiche Altersgruppe wird ein weiterer Anstieg bis 2045 von 22 Prozent prognostiziert. Und auch die Alterskohorte der 80 bis unter 90-jährigen steigt in diesen Zeiträumen stark an. Bis 2030 werden es 20 Prozent sein, bis 2045 über 50 Prozent.

Diese Prognose nahmen PROMEDICA PLUS und der Bundesverband initiative 50+ gemeinsam zum Anlass, eine Umfrage zum Thema Akzeptanz und Nutzung der 24-Stunden-Betreuung bei Pflegebedürftigkeit. Repräsentativ befragt wurden Personen, die in besagten Zeiträumen der Gruppe der pflegebedürftigen Personen angehören (könnten). Die Ergebnisse waren mehr als erfreulich für uns bestätigen uns in unserer Arbeit und unserem Dienstleistungsangebot.

Nutzen Sie Ihre Chance und werden Sie Partner in einem zertifizierten Franchise-System mit hoher Partnerzufriedenheit!


24-Stunden-Betreuung erfreut sich hohem Zuspruch

Die Vorteile einer 24-Stunden-Betreuung werden sowohl von pflegenden Angehörigen als auch Personen, die (noch) nicht mit Pflege aktiv zu tun hatten, erkannt. So bevorzugt die Mehrheit der Befragten eine 24-Stunden-Betreuung zu Hause bzw. würde sie bevorzugen (59 %). 61 Prozent der Frauen und 56 Prozent der Männer geben dies an. In der Gruppe der selbst Pflegebedürftigen bevorzugen hingegen 55 Prozent eine 24-Stunden-Betreuung bzw. würden sie bevorzugen. 65 Prozent der Befragten mit pflegebedürftigen Angehörigen vertraut auf die 24-Stunden-Betreuung zu Hause.


Regionaler Ansprechpartner ist das A und O

Mehr als drei Viertel der Befragten (77 % kumuliert) ist zudem eine regional zugängliche und persönliche Beratung und Kundenbetreuung vor Ort in Bezug auf eine 24-Stunden-Betreuung sehr oder eher wichtig. PROMEDICA PLUS bietet genau das in Person seiner Franchisepartner, kombiniert mit der stark nachgefragten Dienstleistung der 24-Stunden-Betreuung.

47 Prozent der Befragten sehen neben der Vor-Ort-Beratung weitere Vorteile einer 24-Stunden-Betreuung wie ein vertrautes Umfeld oder den Verbleib im eigenen Zuhause. Für weitere 16 Prozent ist die permanente Verfügbarkeit der Betreuung bzw. des Betreuungspersonals ein Vorteil.


Franchising beim Marktführer

Wenn auch Sie Teil von PROMEDICA PLUS werden, starke Partner an Ihrer Seite wissen und gleichzeitig die Möglichkeit, einer sinnstiftenden Arbeit nachgehen wollen, kontaktieren Sie uns. Die Nachfrage nach einer häuslichen Seniorenbetreuung steigt stetig an. Ein großer und lukrativer Wachstumsmarkt, bei dem die Nachfrage nach Betreuung in den eigenen vier Wänden immer größer wird. Für den Einstieg in das System benötigen Sie keine Branchenkenntnisse und Kapital in Höhe von mind. 25.000 Euro.

Interessiert? Nehmen Sie über das Kontaktformular direkten Kontakt zum Franchise-Geber auf und Sie erhalten weitere Informationen von der PROMEDICA PLUS Systemzentrale.


 

30.05.2018 © copyright PROMEDICA PLUS

Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar